„Freue mich, unbeschwert Fußball zu spielen“

Fabian Bäcker wechselt in die Hessenliga

+
Fabian Bäcker wechselt zum FC Bayern Alzenau.

Offenbach - Der neuen Verein von Fabian Bäcker steht fest. Der Offensivmann wechselt in die Hessenliga.

Gestern berichteten wir über den Abschied von Fabian Bäcker bei Kickers Offenbach, heute wurde auch sein neuer Verein bekannt. Der Offensivspieler schließt sich in der kommenden Saison dem Hessenligisten FC Bayern Alzenau an. „Das Angebot Fußball und Beruf miteinander zu vereinbaren hat mich überzeugt. Auch mit der Vorstellung in der Hessenliga eine überraschende Rolle zu spielen, habe ich mich sofort angefreundet. Ich freue mich sehr darauf, endlich wieder fit zu werden und unbeschwert Fußball zu spielen“, ließ sich Bäcker auf der Vereinshomepage der Alzenauer zitieren. Mit einem fitten Fabian Bäcker rechnet das Trainerteam des Hessenligisten erst im Herbst. Die vergangenen Saison schloss Alzenau auf Rang 15 ab und sicherte sich damit knapp den Klassenerhalt. Gestern hatte Bäcker in einer langen Facebook-Nachricht deutliche Kritik an den Verantwortlichen beim OFC geäußert.

100 Prozent Emotionen: OFC-Abgänge verabschiedet

dani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare