Unentschieden im Hessenderby

+
Das Hessenderby in der 3. Liga zwischen Darmstadt und Offenbach endet mit einem Unentschieden.

Offenbach (hes) – Die Offenbacher Kickers haben das Hessenderby in der 3. Liga nicht gewinnen können. Gegen den SV Darmstadt 98 spielte die Mannschaft von Trainer Arie van Lent unentschieden.

Van Lent hatte eine Änderung in der Startelf im Vergleich zum Nachholspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena am vergangenen Dienstag vorgenommen: Kai Hesse stürmte an der Seite von Thomas Rathgeber, Amir Shapourzadeh blieb dafür auf der Bank. Zum dritten Mal trafen die Kickers und die „Lilien“ in dieser Saison aufeinander: Im Hinspiel in Darmstadt endete das Derby 0:0, im Hessenpokalviertelfinale Ende Februar gewannen die Kickers mit 8:7 im Elfmeterschießen – nach 90 Minuten hatte es auch hier 0:0 gestanden.

Bilder vom Spiel

Hessenderby endet mit Unentschieden

Das Rückspiel der 3. Liga sollte nicht mit diesem Ergebnis enden. Knapp fünf Minuten vor der Halbzeitpause gingen die Darmstädter in Führung. Preston Zimmerman setzte sich im Strafraum gut gegen OFC-Verteidiger Stefan Kleineheismann durch. Seinen Schuss fälschte Torhüter Robert Wulnikowski ab, so dass der Ball unglücklich von Marc Steins Schienbein ins Tor prallte.

Der Liveticker zum Nachlesen

Beide Mannschaften lieferten ein engagiertes Derby, das Kai Hesse zehn Minuten nach dem Wiederanpfiff ausglich. Heckenberger sah eine knappe Viertelstunde vor dem Schlusspfiff die rote Karte, nachdem er Hesse von hinten in die Beine gegrätscht war. Die Kickers konnten diesen Vorteil aber nicht nutzen und trennten sich, wie im Hinspiel, unentschieden mit den Darmstädtern.

Kickers Offenbach: Wulnikowski - Stein, Kleineheismann, Husterer, Stadel (77. Cincotta)- Bender (56. Vogler), Schwarz (46. Da Costa), Mehic, Hahn - K. Hesse, Rathgeber

SV Darmstadt 98: Zimmermann - Gaebler, Beisel, Islamoglu, Brighache - Heckenberger, Baier, Latza (63. U. Hesse), Hübner (87. Heil)- Steegmann, Zimmerman

Tore: 1:0 Zimmerman (39.), 1:1 K. Hesse (55.)

Gelbe Karten: Mehic, Husterer

Rote Karte: Heckenberger (74.)

Zuschauer: 8870

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare