Transfer

OFC holt Enes Zengin vom SC Freiburg für U19

Enes Zengin kommt vom SC Freiburg.
+
Enes Zengin kommt vom SC Freiburg.

Am Montag war er schon beim Start der Saisonvorbereitung der ersten Mannschaft von Kickers Offenbach dabei. Auch künftig soll Vincent Moreno Giesel so oft wie möglich mit dem Kader des Fußball-Regionalligisten trainieren.

Offenbach – Das erst 18 Jahre alte Eigengewächs hat - wie von uns angekündigt - einen „langfristigen Vertrag“ unterschrieben. Er gilt Informationen unserer Zeitung zufolge bis 2023. In dieser Zeit soll das Talent „perspektivisch an die OFC-Profimannschaft herangeführt“ werden, heißt es in einer Mitteilung des Clubs.

Der rechte Außenverteidiger, der 2014 von der SG Wiking Offenbach gekommen war, soll in der Saison 2020/21 überwiegend bei der U19 (Bundesliga) aktiv sein und danach komplett zur ersten Mannschaft aufrücken.

„Vincent hat bereits als jüngerer Jahrgang in der vergangenen U19-Saison auf sich aufmerksam gemacht, sodass ihn sowohl die NLZ-Leitung als auch die sportlich Verantwortlichen der Profimannschaft längerfristig beim OFC fördern wollen“, betonte Kickers-Geschäftsführer Thomas Sobotzik.

In der U19 wird Giesel in der kommenden Saison mit Enes Zengin zusammen in der Bundesliga spielen. Der aus Stuttgart stammende Innenverteidiger kommt vom für seine gute Nachwuchsarbeit bekannten SC Freiburg zum OFC. cd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare