Verstärkung fürs Mittelfeld

Kickers Offenbach holt Jugendnationalspieler

+
Der OFC gibt die Verpflichtung von Nationalspieler Tim Dierßen bekannt.

Kickers Offenbach hat einen neuen Mittelfeldspieler verpflichtet. Der 23-Jährige stand zuletzt bei Hannover 96 unter Vertrag.

Offenbach – Der OFC gibt die Verpflichtung von Tim Dierßen bekannt. Der sehr flexibel einsetzbare Mittelfeldspieler trug von 2007 bis zum Sommer 2019 zwölf Jahre lang das Trikot der Niedersachsen. Für die U23 von Hannover 96 stand Dierßen in 128 Begegnungen der Regionalliga Nord auf dem Platz und kam dabei auf elf Treffer und 18 Assists.

Zudem stand er seit 2014 bereits bei vier Kurzeinsätzen in der 1. Bundesliga auf dem Feld. In der U15, U16 und U17 spielte Dierßen insgesamt zwölfmal für die deutsche Nationalmannschaft.

Kickers Offenbach: Tim Dierßen freut sich auf den OFC

„Ich freue mich unheimlich, die Chance zu bekommen, bei einem so ambitionierten und traditionsreichen Verein wie dem OFC zu spielen. Mit diesem Stadion, dieser Fanbase und diesem Team (Spieler sowie Offizielle) musste ich nicht lange überlegen. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zukunft in der ich dazu beitragen kann, dem Verein wieder zu alter Stärke zu verhelfen“, erklärte Tim Dierßen.

Thomas Sobotzik (OFC-Geschäftsführer): „Tim ist ein noch sehr junger aber dennoch erfahrener Spieler, der genauso wie der OFC unbedingt wieder nach oben möchte. Wir freuen uns, dass er unseren Kader mit seiner Laufstärke, Kreativität und Technik ab sofort verstärken wird.“ chw

Ein Foto von Gerrit Gohlke wird von einigen Fans der Offenbacher Kickers als Provokation angesehen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare