Sportliche Führung

Kickers Offenbach: Nach der Neuausrichtung gut aufgestellt

+
Kickers-Präsident Joachim Wagner blickt positiv in die Zukunft. 

Präsident Joachim Wagner sieht die Kickers Offenbach nach der Neuausrichtung der sportlichen Führung gut aufgestellt. 

Offenbach – Präsident Joachim Wagner sieht die Offenbacher Kickers nach der Neuausrichtung der sportlichen Führung gut aufgestellt. Im Interview dankte er auch Interimscoach Steven Kessler.

Herr Wagner, Sie mussten eine komplette Neuaufstellung der sportlichen Führungsebene vollziehen. Wie erleichtert sind Sie, dass Sie nun fündig geworden sind?

Ich bin froh und erleichtert. Wir hatten stets einen Plan, wollten eine breite Aufstellung, auch weil wir im Präsidium nicht die ausgeprägte sportliche Expertise haben. Wir wollten nicht von einem Trainer abhängig sein, der Entscheidungen fällt, die wir nicht beurteilen können. Wir haben nun eine breite Aufstellung, die mir das Gefühl gibt, dass wir nicht die Fehler machen, die früher gemacht wurden.

Kickers Offenbach: Joachim Wagner hält an Zielen des OFC fest

Ursprünglich wollte der OFC bis zur Winterpause mit Steven Kessler arbeiten. Warum ging es nun doch schneller?

Wir wollten uns die Luft bis zur Winterpause geben. Natürlich hat uns die Situation nicht befriedigt. Wir wollten allerdings keinen hektischen Schnellschuss machen.

Wie sehr freut Sie der Sieg zu Kesslers Abschied?

Es war wichtig. Aber jemanden wie ihn sollte man nicht an Ergebnissen messen. Er war da, als wir in Not waren, kam einer Bitte nach. Da kann man nur Danke sagen.

Erhoffen Sie sich nun eine Beruhigung des Umfelds?

Wir waren selbst extrem unzufrieden. Aber wir haben einen Dreijahresplan und müssen lernen, nachhaltig zu agieren. Klar ist auch: Die Ziele haben sich nicht verändert.

Mit dem neuen Team einher ging auch ein finanzielles Investment.

Jede Trainerentlassung ist eine Mehrbelastung. Wir waren uns dessen bewusst.

Das Gespräch führte Jörg Moll

Immer die wichtigsten Nachrichten zu Kickers Offenbach, egal wo Sie sind: Mit unserem Dienst bekommen Sie Artikel, Bilder und Videos zum OFC kostenlos direkt auf Ihr Handy. Wegen einer Änderung sind Nachrichten-Newsletter per WhatsApp jedoch nicht mehr möglich. So werden Sie in Zukunft von uns informiert.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare