Einwechselspieler treffen

OFC gewinnt gegen Ulm

+
Mit 3:0 gewinnt die Mannschaft von Kickers Offenbach gegen den Tabellennachbarn SSV Ulm.

Offenbach - Heimsieg für Kickers Offenbach gegen SSV Ulm auf dem Bieberer Berg am 21. Spieltag der Regionalliga Südwest: Mit einem klaren Erfolg meldet sich der OFC aus der Winterpause zurück.

Mit 3:0 gewinnt die Mannschaft von Kickers Offenbach gegen Verfolger SSV Ulm. Die Tore für den OFC erzielen Ko Sawada (52. Minute) sowie die eingewechselten Varol Akgöz (82.) und Kevin Ikpide (84.). Die Offenbacher bleiben mit dem Sieg Vierter in der Tabelle der Regionalliga Südwest, können aber die bis dato punktgleichen Ulmer etwas auf Distanz halten.

Da Spitzenreiter Waldhof Mannheim gleichzeitig gegen den FSV Frankfurt mit 4:1 gewinnt, beträgt der Abstand zum Aufstiegsplatz weiterhin neun Punkte. Den ausführlichen Spielverlauf der Partie gegen Ulm können Sie in unserem Liveticker nachlesen. (nb)

Bilder: OFC empfängt SSV Ulm

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare