OFC 

Kickers Offenbach: Sobotzik kann Kurz von der To-Do-Liste streichen

+
Arbeitsalltag in neuer Umgebung: Die OFC-Profis absolvierten gestern ihre ersten Trainingseinheiten in Side. Ob Torwart Felix Ferahyan (Mitte) der letzte Zugang in diesem Winter bleibt, ließ Kickers-Geschäftsführer Thomas Sobotzik offen. 

Die 22 Profis des Fußball-Regionalligisten Kickers Offenbach  schwitzten gestern erstmals bei zwei Einheiten im Trainingslager in Side. Schwer beschäftigt ist auch Thomas Sobotzik.

  • Die Kickers Offenbach (OFC) sind im Trainingslager in Side
  • Bastian Kurz hat seinen Vertrag aufgelöst
  • OFC möchte mit Jakob Lemmer velrängern

Side - Der Geschäftsführer der Offenbacher Kickers arbeitet an der türkischen Mittelmeerküste eine umfangreiche To-Do-Liste ab. Es geht um Verstärkungen, Vertragsverlängerungen - und die Zukunft aussortierter Spieler.Handy, Laptop, Drucker und Scanner sind derzeit die wichtigsten Arbeitsgeräte für den Offenbacher Geschäftsführer, der gestern einen weiteren aussortierten Akteur von der Liste streichen konnte. Bastian Kurz hat seinen Vertrag beim OFC aufgelöst und kehrt in seine bayerische Heimat zurück. 

Kickers Offenbach (OFC): Bastian Kurz hat seinen Vertrag aufgelöst

Der 23-Jährige, der im Sommer vom Bayern-Regionalligisten FC Augsbug II zum OFC gekommen, aber nicht über fünf Einsätze in der Südwest-Gruppe hinausgekommen war, steigt eine Liga ab und geht künftig für den Bayernligisten Schwaben Augsburg aufs Feld. Zuvor hatte sich bereits Kevin Ikpide (SGV Freiberg) neu orientiert. Zur Zukunft der aussortierten Andis Shala, Kevin Pezzoni, Julian Scheffler und Matias Pyysalo äußerte sich Sobotzik nicht.

Kickers Offenbach (OFC): Am liebsten mit Jakob Lemmer verlängern

„Wir arbeiten an allen Themen“, sagt der Geschäftsführer auch mit Blick auf die angestrebte Vertragsverlängerung mit Talent Jakob Lemmer (19). Gesucht wird weiterhin ein Außenverteidiger. Bis zum 31. Januar um 18 Uhr sind noch Wechsel möglich, dann dürfen Vereine selbst arbeitslose Spieler nicht mehr unter Vertrag nehmen.

Bis Freitag könnte auch in den Fall Gerrit Gohlke nochmal Bewegung kommen. Dem 20-Jährigen, der einen Vertrag ab Sommer beim Drittligisten Waldhof Mannheim unterschrieben hat, droht ein halbes Jahr auf der Tribüne, nachdem Trainer Angelo Barletta unmissverständlich erklärt hatte, auf den Innenverteidiger zu verzichten. Noch ein Thema also, das Sobotzik an Handy und Laptop treiben dürfte. 

jm


Aktuell befindet sich der OFC im Trainingslager in Side. Zwei Spieler von den Kickers Offenbach (OFC) mussten zuhause bleiben. 

OFC im Trainingslager in Side: Impressionen

Im sportlichen Bereich hat derneue Geschäftsführer Sobotzik des OFC in den ersten Tagen seiner Amtszeit mehr als eine Mannschaft ausgetauscht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare