Kickers Offenbach

OFC-Geschäftsführer Sobotzik votiert weiterhin für Geisterspiele

OFC-Geschäftsführer-Thomas Sobotzik
+
OFC-Geschäftsführer-Thomas Sobotzik

Die von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Regierungschefs der Länder getroffene Entscheidung, alle Großveranstaltungen in Deutschland bis zum 31. August zu untersagen, hat Thomas Sobotzik einige Arbeit beschert.

  • Sobotzik votiert für Geisterspiele
  • Entscheidung steht noch aus
  • Spiele ohne Zuschauer sind für OFC-Trainer Barletta vorstellbar

Offenbach – Der Geschäftsführer von Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach hat gestern „Kontakt mit verschiedenen Stellen aufgenommen, um zu erfahren, ab welcher Personenzahl es sich um eine Großveranstaltung handelt. Bislang konnte mir das noch niemand sagen. Ich rechne in den kommenden Tagen mit einer konkreten Antwort“, so Sobotzik. Der 45-Jährige geht davon aus, dass Geisterspiele, bei denen sich inklusive der beiden Teams nur ein paar hundert Personen im Stadion aufhalten würden, nicht unter dieses Verbot fallen.

OFC: Sobotzik hofft auf Geisterspiele

Der Ex-Profi hofft weiterhin, diese Saison zumindest noch ohne Zuschauer spielen zu können, auch wenn er das kürzlich als „zweitschlechteste Lösung“ bezeichnet hatte. „Bei der letzten Besprechung der Mannschaften der Regionalliga Südwest waren sechs Klubs für Geisterspiele, falls es nicht anders geht, zwei haben sich enthalten“, berichtet Sobotzik. Für heute (15 Uhr) haben sich die Vereine mit Sascha Döther, Geschäftsführer der Regionalliga Südwest GbR, zur nächsten Telefonkonferenz verabredet. Sobotzik erwartet jedoch nicht, „dass dort schon eine Entscheidung fallen wird.“

OFC: Geiserspiele für Barletta vorstellbare Alternative

Auch für Angelo Barletta sind Begegnungen ohne Zuschauer durchaus eine vorstellbare Alternative. „Aus sportlicher Sicht wäre es für alle wünschenswert, wenn die Saison in irgendeiner Form zu Ende gespielt wird“, sagt der OFC-Trainer. „Ich weiß aber, dass man das bei Bayern Alzenau oder dem FK Pirmasens eventuell anders sieht.“   

cd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare