Fußball-Regionalliga Südwest

OFC-Spiel gegen TSG Hoffenheim: Termin für Nachholspiel steht fest

+
Kein Jubel auf der Tribüne am Samstag: Das Spiel der Kickers Offenbach gegen die U23 von Hoffenheim wurde abgesagt.

Das Regionalliga-Spiels von Kickers Offenbach gegen die Hoffenheimer Reserve wurde verschoben. 

  • Regionalliga-Spiel zwischen Kickers Offenbach und TSG 1899 Hoffenheim II abgesagt
  • Platz wegen Schneeregen unbespielbar
  • Termin für Nachholspiel steht fest

Update vom Mittwoch, 03.03.2020, 20.34 Uhr: Der Termin für das Nachholspiel der Kickers Offenbach gegen die Reserve der TSG 1899 Hoffenheim steht fest. Am Mittwoch, 15.04.2020, tritt der OFC zuhause gegen das Team aus dem Kraichgau an. Anstoß im Sparda-Bank-Hessen-Stadion ist um 19 Uhr. 

Das ursprünglich für Samstag, 29.02.2020, angesetzte Spiel war abgesagt worden, weil der Platz nach Schneefällen unbespielbar gewesen war. Die Begegnung gehört regulär zum 22. Spieltag der Regionalliga Südwest. 

Testspiel als Ersatz für Liga-Partie

Update vom Freitag, 28.02.2020, 13:47 Uhr: Nach der Absage des Punktspiels gegen 1899 Hoffenheim II testet der OFC am Samstag (29.02.2020) auf der Rosenhöhe in Offenbach gegen den Hessenligisten SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Anstoß ist ab 18 Uhr.

Kickers Offenbach gegen TSG 1899 Hoffenheim II abgesagt

Erstmeldung vom Freitag, 28.02.2020, 10:56 Uhr: Offenbach – Das Spiel der Kickers Offenbach gegen die TSG 1899 Hoffenheim II ist abgesagt. Die beiden Mannschaften aus der Fußball-Regionalliga Südwest wären am morgigen Samstag (29.02.2020) um 14 Uhr im Sparda-Bank-Hessen-Stadion in Offenbach aufeinander getroffen. 

Der Stadion-Manager des OFC bestätigte dieser Zeitung aber nun, dass die Partie nicht wie vorgesehen stattfinden könne. Grund für die Absage seien die starken Niederschläge der vergangenen Stunden. Ein neuer Termin für das Spiel steht noch nicht fest. 

Kickers Offenbach gegen TSG 1899 Hoffenheim II: Platz unbespielbar

Die zuständige Sportplatzkommission habe den Rasen begutachtet, teilten die Kickers Offenbach kurz nach der Absage auf ihrer Homepage mit. Der Schneefall am Donnerstag (27.09.2020) habe den Platz derart durchnässt, dass die Kommission den neu verlegten Rasen als „unbespielbar“ eingestuft habe. 

An diesem Wochenende im Stadion zu spielen, hätte zu irreparablen Schäden am Rasen führen können, so die Befürchtung. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare