Kickers Offenbach

OFC: Vertrag mit Mittelfeldspieler verlängert - Sieg gegen Hanauer SC

+
Kickers Offenbach

Kickers Offenbach verlängert Vertrag mit einem Mittelfeldspieler. Außerdem gewinnt der OFC das Spiel gegen den Hanauer SC.

  • Der OFC hat den Vertrag mit Luka Garic verlängert
  • Offenbacher Kickers gewinnen gegen Hanauer SC
  • Sebastian Zieleniecki gibt sein Debüt 
Der OFC kann eine Vertragsverlängerung vermelden. Die Verein hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Luka Garic vorzeitig verlängert. Das Papier des Deutsch-Kroaten war noch bis zum 30.06.2020 gültig. Über die Laufzeit des Vertrages machte der OFC keine Angaben. 

Kickers Offenbach (OFC): Vertrag mit Garic verlängert

Der 19-jährige Garic schaffte im Sommer 2018 den Sprung in den Profikader. Zuvor spielte der Mittelfeldspieler in der U19 des OFC. In der vergangenen Saison lief Garic in 29 Pflichtspielen in der Regionalliga Südwest und im Hessenpokal für den OFC auf. In der laufenden Saison bestritt Garic sechs Spiele. 

Neben der Vertragsverlängerung gibt es für den OFC noch einen Sieg zu feiern. Das Testspiel beim Verbandsligisten Hanauer SC 1960 gewannen die Kickers mit 2:0. Sebastian Zieleniecki konnte vor 350 Zuschauern sein Debüt feiern. Zunächst war es eine offene Partie. Beide Teams hatten einen guten Tag erwischt in dem spannenden Spiel. Vetter traf in der 27. Spielminute, nachdem er das Leder mit einem Flachschuss von der Strafraumkante verwandelte. Das Tor hatte Hartmann vorbereitet. Kurz darauf wurde es dramatisch: gegen den OFC wurde ein Foulelfmeter verhängt. Doch Kickers-Keeper Draband entschärfte den von Demir geschossenen Elfmeter. In der 68. Minute sorgte Hecht-Zirpel für den Endstand. 

Kickers Offenbach (OFC): Nächster Test gegen Schwanheim

Das nächste Testspiel der Kickers findet schon morgen bei Germania Schwanheim statt. Anpfiff am Sportplatz an der Bahnstraße ist um 14 Uhr. 

OFC: Dominik Draband, Sebastian Zieleniecki, Luigi Campagna (62. Leonidas Tiliusis), Richard Weil (46. Niklas Hecht-Zirpel), Maik Vetter, Serkan Firat (46. Tim Dierßen), Nejmeddin Daghfous (46. Moritz Reinhard), Marco Schikora, Lucas Albrecht (46. Francesco Lovric), Ronny Marcos (46. Kolja Herrmann), Moritz Hartmann (46. Pelle Hoppe). Tore: 0:1 Vetter (27.)0:2 Hecht-Zirpel (68.)

mse



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare