Spieler in der Einzelbewertung

Das OFC-Zeugnis gegen Trier

1 von 14
Martin Röser: Seine Formkurve geht wieder nach oben. Bereitete das 1:0 vor. Später mit Schmerzen im Leistenbereich ausgewechselt. Note 2,5
Spieler und Trainer des OFC
2 von 14
Daniel Endres: Musste nur einen Schuss parieren. Bekam Szenenapplaus, als er Dressler ins Leere laufen ließ. Note 3 
Spieler und Trainer des OFC
3 von 14
Fabian Bäcker: Rückte von der Seite ins zentrale Mittelfeld. Sehr einsatzfreudig. Legte den Ball mehrfach gut auf. Note 3
Spieler und Trainer des OFC
4 von 14
Christian Cappek: Zeigte eine gute Leistung – bis er sich in der Nachspielzeit zu einer Tätlichkeit hinreißen ließ. Note 5 
Spieler und Trainer des OFC
5 von 14
Markus Müller: Kämpfte viel, lief viel. Klärte hinten. Vorne aber ohne Abschluss. Note 3,5 
Spieler und Trainer des OFC
6 von 14
Kevin Wittke: Kämpfte sich in die Partie. In einigen Szenen war ihm die fehlende Spielpraxis anzumerken. Note 3,5 
Spieler und Trainer des OFC
7 von 14
Jan Biggel: Kam zu spät, keine Note 
Spieler und Trainer des OFC
8 von 14
Giuliano Modica: Hinten sehr aufmerksam, räumte mehrfach rustikal ab. Krönte seine Leistung mit seinem vierten Saisontreffer. Note 1,5 
Spieler und Trainer des OFC
9 von 14
Sascha Korb: Machte die linke Seite mit viel Einsatz dicht. Verhinderte stark das 1:1, als er Dressler den Ball noch vom Fuß spitzelte. Note 2,5

Kickers Offenbach tritt im zweiten Jahr in der Regionalliga Südwest an. Das OFC-Zeugnis gegen Eintracht Trier.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare