Mannschaft mit Offenem Brief an Fans

Rico Schmitt bleibt beim OFC und will angreifen

+
Rico Schmitt

Offenbach - Kickers Offenbach und Rico Schmitt werden auch kommende Saison zusammenarbeiten. Der Trainer, der beim OFC noch bis 2016 unter Vertrag steht, hatte sich nach dem verpassten Aufstieg in die 3. Liga einige Tage Bedenkzeit erbeten und sich nun dafür entschieden, seine Tätigkeit in Offenbach fortzusetzen.

„Rico Schmitt wird natürlich weiter unser Trainer bleiben und erneut angreifen“, sagte heute Vormittag OFC-Pressesprecherin Mara Dittrich. Schmitt, der seit Februar 2013 bei den Kickers ist, hatte mit der Mannschaft 2012/2013 als Nachfolger von Arie van Lent den Klassenerhalt in der 3. Liga geschafft. Weil die Lizenzkriterien nicht erfüllt wurden, stieg der OFC dennoch ab. Die Profi GmbH musste einen Insolvenzantrag stellen. Schmitt blieb dennoch und baute über zwei Jahre hinweg ein Team auf, mit dem er in der abgelaufenen Saison souverän Meister in der Regionalliga Südwest wurde. In den Aufstiegsspielen zur 3. Liga scheiterte der OFC dann jedoch an Nordost-Meister 1.FC Magdeburg.

Danach war der gebürtiger Chemnitzer Schmitt als Trainer bei seinem Ex-Verein Erzgebirge Aue gehandelt worden. Der Zweitliga-Absteiger verpflichtete aber Pavel Dotchev als neuen Coach. Der OFC und Schmitt hatten ihren Vertrag erst im Dezember 2014 verlängert. Der 46-Jährige ist bei den Kickers zugleich Sportdirektor.

Die schönsten Momente mit Rico Schmitt: Bilder

Derweil richteten Mannschaft, Trainerteam und Verantwortliche einen Offenen Brief an die Fans. Die Erklärung im Wortlaut:

„Liebe Anhänger der Offenbacher Kickers, liebe Fans unseres OFC, wir alle gemeinsam möchten uns auf diesem Weg ganz herzlich bei Euch für die Unterstützung in der vergangenen Saison bedanken. Ihr habt uns diese in jedem einzelnen Spiel spüren lassen. Euer Rückhalt hat uns bestärkt, uns angetrieben und in schwierigen Phasen wieder aufgerichtet. Hierfür möchten wir Euch auf diesem Weg ganz herzlich DANKE sagen.

Wer hätte vor zwei Jahren nach dem Entzug der Zulassung für die 3. Liga gedachte, dass wir es alle gemeinsam schaffen mit dem OFC nur zwei Jahre später wieder um den Aufstieg mitspielen zu dürfen. Doch ihr standet stets zu Kickers Offenbach und habt dies mit Eurem Herzblut und Eurer Leidenschaft möglich gemacht. Das Fundament unserer Kickers seid ihr! Leider konnten wir diese Saison nicht mit dem Aufstieg und der damit verbunden Rückkehr in die 3. Liga krönen, aber dennoch haben wir alle gemeinsam eine beeindruckende Saison erleben dürfen. Tolle Kulissen, ein ausverkauftes Stadion im DFB-Pokal, der Meistertitel der Regionalliga Südwest und emotionale Siege unserer Mannschaft haben uns begeistert. Ihr seid ein großer und wichtiger Teil dieser Entwicklung rund um den OFC und wir können alle gemeinsam stolz auf das Erreichte sein.

Nun heißt es mit Tatendrang die neue Saison anzugehen. Unser Trainer und sportlicher Leiter Rico Schmitt ist bereits in der Planung für die kommende Spielzeit. Viele positive Gespräche mit Beratern und unseren Spielern wurden bereits geführt. Gemeinsam wollen Rico Schmitt als Cheftrainer, David Fischer als Geschäftsführer sowie die Gremien Aufsichtsrat und Präsidium auch in der kommenden Saison angreifen. Hierfür wurden bereits vor der Relegation aber auch in den Tagen danach wichtige Weichen gestellt. Mit Leidenschaft, Kämpferherz und der Verbundenheit zu Kickers Offenbach werden auch wir voller Tatendrang die neue Saison gemeinsam angehen. Wir freuen uns bereits Euch alle zum ersten Spiel der bevorstehenden Saison begrüßen zu dürfen und in der Liga neu anzugreifen.“

cd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare