Kickers Offenbach

OFC stellt neuen Finanz-Chef vor - er ist kein Unbekannter

+
Fans von Kickers Offenbach.

Kickers Offenbach (OFC) hat wieder einen Finanz-Chef. Andreas Mohr ist ab sofort neuer Kaufmännischer Leiter des Vereins.

Offenbach - Die Kickers Offenbach haben wieder einen Finanz-Chef. Der neue Kaufmännische Leiter der OFC Kickers 1901 GmbH heißt Andreas Mohr.  Hauptberuflich ist der 45-Jährige seit 15 Jahren in der Personaldienstleistungsbranche als Kaufmännischer Leiter und Geschäftsführer tätig.

Kickers Offenbach (OFC): Mohr seit vielen Jahren in führenden Positionen

Mohr absolvierte ein Studium der Betriebswissenschaft und die Steuerberaterprüfung. Anschließend war er vier Jahre lang in Hamburg, bei PwC in der Wirtschaftsprüfung, tätig. 2004 wechselte Andreas Mohr dann in die Personaldienstleistungsbranche. Zehn Jahre später wurde er Geschäftsführer bei einem Personaldienstleister für Juristen. der PERCONEX GmbH Frankfurt. In diesem Job arbeitet er noch heute und wird diese Tätigkeit auch weiterhin ausführen.

Der dreifache Familienvater besucht die Spiele von Kickers Offenbach (OFC) bereits seit einigen Jahren. Andreas Mohr ist Stammgast auf dem Bieberer Berg, genauer gesagt in Block drei. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist Andreas Mohr auch Mitglied des Lions Club Offenbach-Lederstadt und leitet die Organisation des alle zwei Jahre stattfindenden Entenrennens, unter dem Motto „Wir machen Offenbacher Kinder stark“. Der Erlös dieses Events ist für den guten Zweck bestimmt.

Kickers Offenbach (OFC): Enge Zusammenarbeit mit Thomas Sobotzik

Den aktuellen OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik kennt Andreas Mohr bereits seit fast zehn Jahren, aus gemeinsamen beruflichen Aktivitäten. In den Aufgabenbereich des neuen Kaufmännischen Leiters fallen Planung/Budgetierung, Finanzen, Controlling, Vertragsmanagement und auch Reporting an die Gesellschafter. Mit Sobotzik ist eine enge Zusammenarbeit geplant.

Der Geschäftsführer Sobotzik ist glücklich, Andreas Mohr für den Verein Kickers Offenbach (OFC) gewonnen zu haben: „Mit Andreas Mohr gewinnen wir einen absoluten Vollprofi im kaufmännischen und steuerrechtlichen Bereich, der uns unserem Ziel, sowohl im sportlichen als auch im kaufmännischen Bereich professionell aufgestellt zu sein, einen ganz entscheidenden Schritt näher bringt.“

Unterdessen plant der OFC einen weiteren Neuzugang. Momentan wird Schiek getestet, ob er die Mannschaft verstärken könnte.

Von Sascha Mehr

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare