1. Startseite
  2. Sport
  3. Kickers Offenbach

Kickers Offenbach trennt sich von Trainer Alexander Schmidt

Erstellt:

Von: Erik Scharf

Kommentare

Alexander Schmidt ist nicht länger Trainer von Kickers Offenbach.
Alexander Schmidt ist nicht länger Trainer von Kickers Offenbach. © Harald Bremes/Imago

Kickers Offenbach hat Trainer Alexander Schmidt von seinen Aufgaben entbunden. Eine Interimslösung steht bereits fest.

Offenbach – Kickers Offenbach und Trainer Alexander Schmidt gehen getrennte Wege. Das teilte der OFC am Mittwoch (21. September) mit. Alfred Kaminski, Leiter des OFC-Leistungszentrums, übernimmt ab sofort interimsweise und wird schon beim Auswärtsspiel in Kassel am Samstag (24. September) auf der Trainerbank sitzen.

„Wir haben uns nach dem Spiel am Samstag vor dem Hintergrund des bisherigen sportlichen Abschneidens die nötige Zeit genommen, um eine intensive Analyse der Situation vorzunehmen. Dabei sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass wir für einen sportlichen Turnaround einen neuen Impuls benötigen. Alfred Kaminski kennt die Mannschaft und die Abläufe beim OFC. Er hat viele Spiele vor Ort gesehen und war sofort bereit, um uns in der aktuellen Situation zu unterstützen“, ließ sich OFC-Geschäftsführer Mathias Georg in einer Pressemitteilung zitieren.

Alexander Schmidt war erst zu Beginn der Saison nach Offenbach gekommen. In der Liga hinken die Offenbacher Kickers den Erwartungen hinterher. Nach acht Spieltagen liegt der OFC mit elf Punkten auf Rang neun. (esa)

Mehr Informationen folgen.

Auch interessant

Kommentare