Gute Nachrichten

Kickers Offenbach verlängert Mietvertrag für Bieberer Berg

+
Bild vom Trainingsauftakt der Kickers Offenbach (OFC) am Bieberer Berg. Der Mietvertrag für die Nutzung des Stadions wurde verlängert.

Offenbach - Gute Nachrichten für Kickers-Fans: Der Mietvertrag für das Sparda Bank Hessen Stadion wird um zwei weitere Jahre verlängert. Auch Oberbürgermeister Felix Schwenke freut sich über die Verlängerung.

Kickers Offenbach hat den Mietvertrag für die Nutzung des Bieberer-Berg-Stadions mit der Stadt um zwei Jahre bis 30. Juni 2020 verlängert. Wie der Verein heute mitteilte, ist der Mietvertrag "der letzte Baustein" für die Zulassung zur Fußball-Regionalliga. In der Mitteilung melden sich neben dem Präsidenten des Vereins, Helmut Spahn, dem Geschäftsführer der Kickers, Christopher Flori, und dem Geschäftsführer der Stadiongesellschaft, Andreas Herzog, auch der Offenbacher Oberbürgermeister Felix Schwenke zu Wort: "Wir freuen uns, dass es gemeinsam mit den Verantwortlichen der OFC GmbH gelungen ist, den Mietvertrag um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2020 zu verlängern."

Kickers-Präsident Spahn zeigt sich nicht nur beim Thema Regionalliga zuversichtlich: "Wenn wir alle gemeinsam an einem Strang ziehen werden wir am Ende auch erfolgreich sein und dieses Gefühl habe ich in Bezug auf die Stadt Offenbach!" Alle Beteiligten zeigen sich mit der Zusammenarbeit des Vereins mit der Stadt zufrieden. Zur Miethöhe und sonstigen Details des Vertrages vereinbarten die Parteien Stillschweigen. (dpa/tas)

Bilder: Trainingsauftakt bei Kickers Offenbach

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare