Verstärkung gesucht

Kickers sagen Kastrati ab und testen Schiek

+
Braucht noch neue Spieler: Angelo Barletta (rechts), Trainer von Kickers Offenbach.

Fünf Winterzugänge hat Kickers Offenbach schon vermeldet. Ein weiterer Spieler soll mindestens noch kommen. Im Fokus steht eine Verstärkung für die Außenverteidigerposition.

Offenbach – Meriton Kastrati, der seit Samstag mittrainiert hatte, ist kein Kandidat mehr.  „Er hat es zwar gut gemacht, interpretiert die Position jedoch nicht so wie ich es gerne hätte“, sagt Angelo Barletta, Trainer der Fußball-Regionalligisten.

Kickers Offenbach: Verstärkt Sebastian Schiek den OFC?

Dafür darf sich ab heute Sebastian Schiek für einen Platz im Kader bewerben. „Er kann links und rechts spielen, ist schnell und athletisch“, lobt Barletta den 29-Jährigen, der für den Karlsruher SC, Großaspach und Fortuna Köln 16-mal in der 2. Liga (kein Tor, eine Vorlage) und 153-mal in der 3. Liga (10/16) auflief, seit dieser Saison aber vereinslos ist. Sein Können zeigen kann er in den Tests gegen Rot-Weiß Erfurt (Samstag, 14 Uhr, Wiener Ring) und bei der SG Nieder-Roden (Sonntag, 14.30 Uhr). cd

Angreifer Giuseppe Signorelli, vor der Saison vom OFC nach Hoffenheim gewechselt, zieht es in die USA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare