Nach dem Arbeitssieg der Kickers in Dreieich

Kommentar: OFC und SC Hessen - Die Wege trennen sich

+
Jochen Koch

Das Offenbacher Kreisderby hat unterschiedliche Perspektiven aufgezeigt. Dem toll herausgespielten 5:2-Erfolg gegen Hoffenheim ließen die Offenbacher Kickers einen glanzlosen 1:0-Arbeitssieg folgen. Von Jochen Koch  

Die Kickers scheinen sich zu stabilisieren und können sich mit einem Sieg – und der dafür nötigen Leistungssteigerung - am Sonntag gegen den FSV Frankfurt weiter nach oben schieben.

Der SC Hessen Dreieich muss jetzt schnellstens die Umstellung von Hessenliga auf Regionalliga packen. Es ist lobenswert, dass die rührigen Dreieich-Macher ihre Mannschaft, die zweimal Meister wurde und den Aufstieg schaffte, zum Großteil zusammen gehalten haben.

Erfolg sollte belohnt werden. Aber jetzt wird deutlich, dass in der Regionalliga unter Vollprofi-Bedingungen ein wesentlich höheres Niveau erforderlich ist. Nur ein Punkt nach sechs Spielen. Daraus folgt die Erkenntnis: Ohne weitere Verstärkung (nicht Ergänzung!) wird man vielleicht weiterhin Lob bekommen, aber kaum die nötigen Punkte. 

Hessen Dreieich gegen OFC: Bilder zum Spiel

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare