1. Startseite
  2. Sport
  3. Kickers Offenbach

Lemmer „fester Bestandteil“, Mahmuti darf sich zeigen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jörg Moll

Kommentare

Ungeliebter Termin: OFC-Rückkehrer Jakob Lemmer lässt sich beim Laktattest Blut aus dem Ohr abzapfen.
Ungeliebter Termin: OFC-Rückkehrer Jakob Lemmer lässt sich beim Laktattest Blut aus dem Ohr abzapfen. © Hübner

Offenbach – Für Fußballer ist es ein ungeliebter Termin: der Laktattest zu Beginn einer Vorbereitung. Die Profis der Offenbacher Kickers absolvierten ihn am Montagvormittag auch noch unter „englischen Bedingungen“, wie Geschäftsführer Matthias Georg lächelnd feststellte. Im strömenden Regen liefen die Kickers-Akteure unter ärztlicher Aufsicht ihre Runden, um dann ihr Ohr für Blutentnahmen hinzuhalten.

„Es ist alles gut verlaufen, keiner ist dramatisch abgefallen“, konstatierte Georg.

Mit dabei war auch Jakob Lemmer, der nach seiner Leihe zum FC RW Koblenz wieder fester Bestandteil des Kickers-Kaders sein soll. „Er hat es in Koblenz gut gemacht und will seine Chance nutzen“, meinte Georg. Der 22-jährige Angreifer hatte vergangene Saison 35 Einsätze (6 Tore/6 Vorlagen) für den Tabellen-14. absolviert.

Ebenfalls beim Laktattest dabei war Angelo Tramontana. Der Vertrag des Torwarts endet am 30. Juni. Noch ist keine Anschlussvereinbarung artikuliert. Der 20-Jährige soll sich in den kommenden Tagen dem neuen Torwarttrainer Sascha Rausch präsentieren, eine Weiterverpflichtung ist denkbar.

Präsentieren darf sich in den kommenden Wochen auch Elion Mahmuti aus der U19 der Kickers. Der 19-Jährige, im Sommer 2021 vom VfB Stuttgart gekommen, ist im offensiven Mittelfeld zu Hause, kam in 19 Einsätzen in der U19-Bundesliga auf zwei Treffer und zwei Vorlagen.

Alle drei werden beim öffentlichen Training und der Präsentation des neuen Trikots an diesem Dienstag mit dabei sein. Die Trikots werden ab 17.45 Uhr vor dem Stadion vorgestellt. Ab 18 Uhr folgt ein Training samt Spielchen im Stadion. Daran werden allerdings Rafael Garcia, Florent Bojaj und Zugang Dominik Wanner nicht teilnehmen können. Garcia befindet sich nach seiner Muskelverletzung noch im Aufbautraining. Florent Bojaj wird nach seinem Innenbandriss im Knie noch vier Wochen ausfallen. Der vom FSV Mainz 05 II gekommene Wanner hat sich bei einem Waldlauf leicht verletzt und muss einige Tage kürzertreten.

Von Jörg Moll

Auch interessant

Kommentare