Neuer Klub, neue Nummer

Lieblingszahl auf Trikot

Offenbach - Neuer Klub, neue Nummer – die OFC-Zugänge haben alle eine andere Zahl auf dem Trikot als bei ihrem vorherigen Verein. Die 19, die Lucas Albrecht in Kassel hatte, war vergeben – an Semih Sentürk. Etwas mit seiner Lieblingszahl 9 sollte her, aber nicht diese direkt.

„Als Innenverteidiger wäre das etwas komisch“, sagte Albrecht und nahm die 29. Die 6, die Kevin Ikpide bei Hoffenheim II hatte, trägt beim OFC Marco Rapp. Ikpide läuft nun mit der 5 auf. Julian Scheffler hatte beim 1. FC Nürnberg II die 3 zugeteilt bekommen. In Offenbach trägt er die 21, so alt war er bei Vertragsschluss. Und Angreifer Jake Hirst läuft mit der 14 auf, „seine“ 11 hat beim OFC Serkan Firat. (cd)

Bilder: OFC-Party auf dem Wilhelmsplatz

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare