Kickers Offenbach

Live-Ticker: Der OFC macht das halbe Dutzend voll - 6:1-Sieg in Balingen

Kickers Offenbach ist in der Regionalliga Südwest zu Gast bei der TSG Balingen.
+
Kickers Offenbach ist in der Regionalliga Südwest zu Gast bei der TSG Balingen.

Die Offenbacher Kickers haben erstmals überhaupt ein Punktspiel bei der TSG Balingen gewonnen. Und das geriet gleich mal zu einer richtigen Ansage: Das 6:1 (2:1) war der höchste Erfolg in dieser Saison. Florent Bojaj überragte nicht nur wegen seines Doppelpacks bei den Kickers, die als Tabellenfünfter (23 Punkte) den Kontakt zu Spitzenreiter TSV Steinbach-Haiger (27) wahren.

13. SpieltagTSG Balingen - Kickers Offenbach 1:6 (1:2)
Tore0:1 Soriano (13.), 1:1 Gaiser (26.), 1:2 Bojaj (28.), 1:3 Deniz (55.), 1:4 Bojaj (56.), 1:5 Garcia (62.), 1:6 Hermes (81.)
KartenCurda / Deniz, Garcia

+++ hier aktualisieren +++

90. Minute: Schiedsrichter Heiker hat ein Einsehen mit den demoralisierten Gastgebern und pfeift pünktlich ab. „Was soll‘s, Mund abputzen, weiter geht‘s“, sagt der Stadionsprecher.

89. Minute: Und nochmal der OFC - Ramaj flankt mustergültig, Fetsch steht mustergültig in der Luft, aber Hauser pariert sensationell. Es soll einfach nicht sein für Fetsch.

87. Minute: Nochmal Ecke für den OFC. Da steht es mittlerweile 7:0. Und direkt im Anschluss wird es nochmal gefährlich. Breitenbach flankt auf Fetsch, der freistehend zum Kopfball kommt, aber das rechte Eck knapp verfehlt.

85. Minute: „Hurra, hurra, Offenbach ist da“, singen die gut 300 Fans auf der Gegengerade, eine riesige Fahne wird auch geschwenkt. Ein Feiertag für die OFC-Fans.

83. Minute: Freistoß OFC - Firat bringt ihn, Zieleniecki trifft per Kopf nicht richtig. Klar vorbei.

81. Minute: TOOOOOR für den OFC! Lucas Hermes trifft aus kurzer Distanz um 6:1.

80. Minute: Die Chance für Firat zum 6:1, aber er Hauser pariert seinen Schuss zur Ecke.

78. Minute: Balingen wechselt zum letzten Mal: Der Ex-Alzenauer Almeida Morais kommt für Akkaya.

78. Minute: Noch zwei Wechsel beim OFC: Für Vetter und den überragenden Bojaj kommen Breitenbach und Hermes.

76. Minute: Ramaj kommt mit Tempo in den Strafraum, wird dann aber fair vom Ball getrennt. Schade, da war mehr drin. Die Partie hat mittlerweile Trainingsspielcharakter.

74. Minute: Der OFC hat weiter alles unter Kontrolle, steuert klar auf den ersten Sieg im dritten Gastspiel in Balingen zu. Es wäre der dritte Sieg in Folge - und klar der höchste der Saison.

71. Minute: Auch die Gastgeber wechseln doppelt: Für Ferdinand und Klostermann kommen Seemann und Dierberger.

71. Minute: Doppelwechsel beim OFC: Fetsch und Okungbowa kommen für Soriano und Deniz.

70. Minute: Deniz bringt die Kugel rein, aber Hauser hat sie.

69. Minute: Moody Chana klärt bei einem Balinger Angriff aufmerksam. Auf der Gegenseite gibt es nach Foul an Soriano Freistoß für die Kickers von der halbrechten Seite.

66. Minute: Doppelwechsel beim Gastgeber: Für Foelsch und Ramser kommen Vochatzer und Fritschi.

65. Minute: Der erste Wechsel beim OFC: Elsamed Ramaj, Garcia geht..

62. Minute: TOOOOOR für den OFC. Wieder geht es richtig schnell und präzise nach vorne. Am Ende schiebt Garcia nach toller Vorarbeit von Bojaj und Firat aus kurzer Distanz über die Linie.

59. Minute: Die OFC-Fans feiern nach einem fulminanten Doppelschlag. Randnotiz: Es ist das torreichste Spiel der Saison mit Beteiligung der Kickers. Bislang hatte der OFC maximal zwei Treffer in einem Spiel erzielt.

56. Minute: TOOOOOR für den OFC! Florent Bojaj schnürt den Doppelpack - und wieder leistet die Balinger Abwehr reichlich Schützenhilfe.

55. Minute: TOOOOOR für den OFC!!! Tunay Deniz erhöht auf 3:1.

54. Minute: Der OFC kommt über rechts, Bojaj legt auf Vetter ab, der Fahrt aufnimmt, aber mit seinem schwächeren linken Fuß verzieht.

52. Minute: Der erste gute Angriff der Kickers in Halbzeit zwei: Bojaj schickt Garcia auf links, der flankt, aber Balingen klärt.

50. Minute: Maik Vetter geht rustikal in den Zweikampf, spielt zwar den Ball gegen Akkaya, aber der Fuß war schon ziemlich hoch. Der Balinger liegt am Boden, Vetter durfte weiterspielen, wurde aber im Strafraum gestoppt. Die Balinger Anhänger sind nicht amüsiert.

46. Minute: Der Ball rollt wieder. Beide Teams sind unverändert zurück.

45. +3 Minute: Halbzeit in Balingen. Der OFC führt verdient, hatte Chancen zu mehr Toren, doch auch die Gastgeber sind zuweilen brandgefährlich. Munteres Spiel bislang.

45. + 2 Minute: Und da ist urplötzlich die Ausgleichschance: Chanas Pass landet in den Füßen von Gaiser, der Ball kommt zu Ramser - dessen Schuss aufs kurze Eck Flauder stark zur Ecke pariert. Die bringt nichts ein.

45. Minute: Schöner Abschluss von Denis Huseinbasic nach Ablage von Soriano. Aber Hauser hat die Kugel sicher. Im Gegenzug zieht Garcia auf der linken Offenbacher Abwehrseite das taktische Foul - und sieht Gelb.

44. Minute: Tunay Deniz hakelt im Zweikampf zu sehr, Schiedsrichter Heiker erachtet das als gelbwürdig.

42. Minute: Der OFC kontert über Firat - der umspielt im Strafraum einen Gegenspieler, zieht dann mit rechts ab - knapp links vorbei.

38. Minute: Schrecksekunde für den OFC. Garcia liegt nach einem Zweikampf am Boden, hat den Ball ins Gesicht bekommen und ist kurz benommen. Aber es geht weiter für den OFC-Linksaußen.

36. Minute: Tolle Aktion von Tunay Deniz, der nach gutem Zuspiel von Garcia direkt abzieht - TSG-Torwart Hauser fliegt und lenkt die Kugel zur sechsten Ecke, die bringt nichts ein.

34. Minute: Gelb für Balingens Curda, der im Mittelfeld Huseinbasic klar getroffen hatte. Schiedsrichter Heiker ließ zunächst weiterlaufen, zückte dann nachträglich Gelb. Wenig später die fünfte Ecke für den OFC, die aber nicht wirklich gefährlich wird.

33. Minute: Balingen müht sich, eine Flanke von Curda köpft Ferdinand klar übers Tor. Flauder muss nicht eingreifen.

29. Minute: Schön gemacht von Bojaj, der im Strafraum einen Spieler aussteigen lässt und dann leicht abgefälscht ins linke Eck trifft. Sein erster Saisontreffer.

28. Minute: TOOOOOR für den OFC! Florent Bojaj trifft zur erneuten Führung.

26. Minute: Da ist der Ausgleich. Nach schnellem Gegenstoß wirken die Kickers unsortiert, Marco Gaiser ist durch und schließt überlegt ins linke Eck ab.

25. Minute: Die Chance zum 2:0 für die Kickers: Nach Vorarbeit von Firat schießt Moody Chana drüber.

24. Minute: Dritte Ecke für den OFC. Soriano hatte die Kugel stark behauptet, dann Garcia in der Mitte bedient, der geblockt wird. Die Ecke von Deniz kommt, und ein Balinger klärt zur vierten Ecke.

22. Minute: Offenbacher Unkonzentriertheiten ermöglichen Balingen mal wieder einen schnellen Gegenstoß, aber die Kickers klären das dann im Verbund. Wenig später passt Klostermann von links in den Strafraum, aber da ist kein Balinger.

20. Minute: Garcia bringt die Kugel, Zieleniecki steigt hoch, kann den Ball aber nicht richtig drücken. Klar drüber.

19. Minute: Die Kickers kontern über Firat, der kreiselt nochmal - und wird dann gefoult. Freistoß von der rechten Seite. Tunay Deniz wird die Kugel in den Strafraum bringen. Die Balinger klären zur zweiten Ecke.

18. Minute: Der OFC hat weiter alles im Griff, die Führung ist verdient.

13. Minute: TOOOOOR für den OFC. Elia Soriano trifft zur Führung! Nach Flanke von Vetter, Kopfball von Garcia und Torwartfehler von Julian Hauser steht Soriano frei - und schließt überlegt ins rechte Eck ab. Sein vierter Treffer in Folge.

12. Minute: Der OFC kommt über links, Garcia passt flach an den Fünfer, aber da kommt kein Offenbacher ran.

11. Minute: Da war er wieder, der Balinger OFC-Schreck: Klostermann hatte am 22. Dezember 2020 das Tor zum glücklichen 1:0-Sieg erzielt.

9. Minute: Balingen mal mit einem hohen Ball, Chana hat Mühe, den Ball kontrolliert zu klären, schlägt ihn dann ins Seitenaus. Daraus entwickelt sich die erste Topchance der Partie: Klostermann kommt aus 6 Metern mit einem Fallrückzieher zum Abschluss. Flauder pariert aber.

6. Minute: Die Partie hat sich etwas beruhigt, nach forschem Beginn der Kickers, die aber weiterhin über viel Ballbesitz die Kontrolle haben. Balingen lauert wie erwartet auf Umschaltmomente, um ihre schnellen Spitzen Klostermann und Ferdinand in Szene zu setzen. Bislang gelang das noch nicht.

1. Minute: Bojaj holt gleich mal eine Ecke raus. Und dann liegt der Ball erstmals im Netz. Aber nach Bojajs Kopfballverlängerung stochert Denis Huseinbasic die Kugel aus Abseitsposition über die Linie.

1. Minute: Der Ball rollt. Die Kickers spielen im Auswärts-Kanariengelb.

14.01 Uhr: Die Kickers sind da - und die sicher 200 bis 300 Fans machen sich lautstark bemerkbar.

14 Uhr: Die Mannschaften kommen auf den Platz, Balingen ist schon da, die Kickers kommen gleich. Schiedsrichter der Partie ist Marc Heiker (Sulzfeld)

13.58 Uhr: Die Gastgeber laufen in dieser Besetzung auf: Hauser - Eisele, Curda, Akkaya, Foelsch, Ramser, Schmitz, Ferdinand, Vogler, Klostermann

13.55 Uhr: Und das ist die Startelf des OFC: Flauder - Vetter, Zieleniecki, Chana, Marcos - Firat, Deniz, Huseinbasic, Garcia - Soriano, Bojaj. Bank: Richter - Hermes, Ramaj, Tuma, Zengin, Okungbowa, Fetsch, Breitenbach, Stark.

13.53 Uhr: Trainer Sreto Ristic, der mit dem OFC-Tross bereits gestern anreiste, setzt auf Kontinuität in der Startelf. Es ist die gleiche wie beim 1:0-Erfolg gegen den Bahlinger SC. Verletzt bzw. angeschlagen fehlen weiterhin Malte Karbstein (Oberschenkelprobleme) und Dejan Bozic (muskuläre Probleme).

13.48 Uhr: Beste Bedingungen im Zollern-Alb-Kreis-Städtchen. Der Nebel hat sich verzogen, die Sonne scheint, angenehme Temperaturen. Alles angerichtet für ein gutes Spiel - und womöglich für den ersten Sieg der Kickers in Balingen. Bisher gab es hier ein 2:2 und 2020, zwei Tage vor Weihnachten, eine 0:1-Niederlage, die Trainer Angelo Barletta den Job kostete.

13.45 Uhr: Hallo aus der Bizerba-Arena in Balingen. Der OFC ist heute beim Tabellenvorletzten TSG Balingen zu Gast.

Offenbach - Der 13. Spieltag steht an in der Regionalliga Südwest und Kickers Offenbach muss auswärts ran. Am Sonntag (17.10.2021) ist der OFC zu Gast bei der TSG Balingen. Anstoß in der Bizerba-Arena ist um 14 Uhr.

Der OFC hat sich etwas aus seiner Krise herausgekämpft und und zuletzt zwei Siege in Folge gefeiert. Am vergangenen Spieltag gab es einen 1:0-Heimsieg gegen den Bahlinger SC. Torschütze des Tages war Soriano in der ersten Hälfte. Die Mannschaft von Trainer Sreto Ristic liegt aktuell mit 20 Punkten auf Platz fünf der Regionalliga Südwest, sieben Zähler Rückstand auf Spitzenreiter FSV Mainz 05, das eine Partie mehr absolviert hat.

Kickers Offenbach: Gegner Balingen kam in Elversberg unter die Räder

Die TSG Balingen ist vor der Partie gegen Kickers Offenbach mit lediglich zehn Punkten Tabellenvorletzter und benötigt dringend einen Sieg, um über den Strich zu kommen. Am vergangenen Spieltag mussten sich die von Martin Braun betreuten Balinger mit 0:6 bei der SV Elversberg geschlagen geben. Das Selbstvertrauen dürfte also nicht gerade groß sein vor dem Duell gegen den OFC.

Kickers Offenbach sollte den Gegner keinesfalls unterschätzen, denn in der vergangenen Saison fuhr man ebenfalls als Favorit nach Balingen und kassierte dort eine überraschende 0:1-Niederlage. Der OFC, der nach wie vor die mit Abstand beste Defensive der Regionalliga Südwest stellt, ist also gewarnt.

Kickers Offenbach: Serkan Firat optimistisch vor Duell gegen Balingen

OFC-Spieler Serkan Firat blickt optimistisch auf die kommende Aufgabe: „Die letzten beiden Spiele konnten wir gewinnen und siegen macht natürlich immer Spaß. Dennoch bleibt festzuhalten, was war ist vergangen und nun gilt es eben den Blick wieder nach vorne zu richten und uns auf das schwere Spiel in Balingen einzustellen.“

Sreto Ristic, Cheftrainer von Kickers Offenbach, hat die drei Punkte in Balingen fest im Blick: „Die TSG Balingen hat eine Menge vom VfB Stuttgart sehr gut ausgebildete Spieler in ihren Reihen. Es ist also ganz sicher kein einfacher Gegner aber wir haben auch genügend Qualität, unseren Plan umzusetzen und die drei Punkte aus Balingen mitzubringen.“ (smr, jm)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare