OFC

Regionalliga-Partie von Kickers Offenbach beim FC Homburg ist abgesagt

Das Spiel von Kickers Offenbach beim FC Homburg ist abgesagt.
+
Das Spiel von Kickers Offenbach beim FC Homburg ist abgesagt.

Am 15. Spieltag der Regionalliga Südwest wäre der OFC zu Gast gewesen beim FC Homburg. Die Partie wurde aber abgesagt.

Update vom Freitag, 15.01.2021, 10.25 Uhr: Das Spiel von Kickers Offenbach beim FC Homburg ist abgesagt. Grund der Absage ist die Unbespielbarkeit des Platzes. Am Freitagmorgen fand sich die zuständige Platzkommission der Regionalliga Südwest am Homburger Waldstadion ein, um den Zustand des Rasens zu begutachten. Durch die Schneefälle der vergangenen Tage und den nächtlichen Frost, kam die Kommission zu dem Urteil, dass ein Fußballspiel am Wochenende auf diesem Untergrund nicht möglich ist. Ein Ausweichen auf den Kunstrasenplatz war auch kein Thema, da es nicht möglich war, diesen einfach so zu räumen. Unter anderem wäre der Einsatz von Maschinen kaum möglich gewesen, da das Granulat nicht mit abgeräumt werden darf. 

Erstmeldung vom Freitag, 15.01.2021, 9.55 Uhr: Offenbach - Der nächste Spieltag in der Regionalliga Südwest steht an und für Kickers Offenbach geht es zum FC Homburg. Anpfiff im Waldstadion ist am Samstag, den 16.01.2021, um 14 Uhr.

OFC: Mit Selbstvertrauen nach Homburg

Kickers Offenbach reist nach dem deutlichen Sieg bei Eintracht Stadtallendorf voller Selbstvertrauen nach Homburg und will dort die nächsten drei Punkte einfahren. Der OFC ist mit 29 Punkten aus 16 Begegnungen derzeit Tabellenvierter, der Rückstand auf den Spitzenreiter FSV Frankfurt beträgt drei Zähler. Das Prunkstück der Mannschaft ist weiterhin die Defensive, denn lediglich elf Gegentore bedeuten Liga-Bestwert für Kickers Offenbach. Mut macht auch die Auswärtsstatistik des OFC, der in acht Partien drei Siege und ebensoviele Unenschieden holte.

Der Gegner aus Homburg musste am vergangenen Spieltag eine Heimniederlage einstecken. Gegen den Bahlinger SC gab es ein 0:1, was bereits die dritte Niederlage auf dem eigenen Platz bedeutete. Das Team von Trainer Matthias Mink hat nach 15 Spielen 25 Punkte auf der Habenseite und ist vor der Partie gegen den OFC Tabellensiebter.

OFC: Trainer Ristic will den nächsten Sieg

OFC-Trainer Sreto Ristic gibt sich selbstbewusst vor der Partie in Homburg: „Die Mannschaft hat die Aufgabe in Stadtallendorf gut gelöst, gerade vor dem Hintergrund, dass die zwei Spiele zuvor verloren wurden. In Homburg wird es ein anderes Spiel, eine Begegnung auf Augenhöhe gegen ein Team mit vielen erfahrenen und torgefährlichen Spielern. Wir fahren nach Homburg um das Spiel für uns entscheiden. Mit den Wetterbedingungen beschäftigen wir uns nicht. Für uns gilt, uns bestmöglich vorzubereiten.“

Ronny Marcos, Spieler von Kickers Offenbach, zeigt sich hochmotiviert: „Das 4:1 in Stadtallendorf hat Spaß gemacht, ich stelle mich gerne in den Dienst der Mannschaft. Motiviert sind wir immer, das ist unser Beruf. Wir denken von Spiel zu Spiel, in Homburg müssen wir alle Kräfte mobilisieren.“ (smr)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare