Derby in der Regionalliga

OFC beim SC Hessen: Das Spiel im Liveticker

+

Offenbach/Dreieich - Für die Mannschaft von Kickers Offenbach geht es am 6. Spieltag der Regionalliga Südwest zum SC Hessen Dreieich. Wir berichten am 25. August ab 14 Uhr im Liveticker von der Partie.

6. Spieltag: SC Hessen Dreieich - Kickers Offenbach

Hessen Dreieich: Kleinheider - Seegert, Streker, Gavric, Mateus Landu - Hesse, Henrich, Alikhil (83. Talijan), Klein (69. Amiri) - Weiss, Lagator (55. Amiri)

OFC: Endres - Marx, Albrecht, Kirchhoff, Scheffler (83. Schulte) - Vetter, Garic (70. Ikpide), Sawada, Firat - Treske (60. Hodja), Hirst

Spielstand: 0:1 Tore: Hirst (62.) Zuschauer: 2530 Gelbe Karten: Streker /  -

+++ Der Favorit setzt sich beim tapferen Aufsteiger durch und ist "inoffizieller Offenbacher Kreismeister". Das Team von Trainer Daniel Steuernagel feiert damit den zweiten Sieg in Folge. Der SC Hessen wartet dagegen auch nach sechs Spielen auf den ersten Sieg, bleibt mir nur einem Zähler ganz unten im Keller. Hier geht es zum Spielbericht.

90. +3. Minute: Abpfiff. Der OFC gewinnt verdient, aber knapp mit 1:0 beim SC Hessen Dreieich. Jake Hirst war mit seinem dritten Saisontor der Matchwinner.

90. +2 Minute: Nochmal der SC Hessen im Angriff. Aber Firat klärt und startet zum Gegenangriff. Geblockt. Einwurf OFC:

90. +1 Minute: Die Nachspielzeit läuft.

90. Minute: Talijan zieht mit Macht ab - aber Endres pariert stark.

90. Minute: Hand - Freistoß aus 17 Metern für den SC Hessen.

90. Minute: Nochmal Ecke für Dreieich. Geblockt.

89. Minute: Geht hier noch was für Dreieich? Freistoß jetzt am Mittelkreis. Fließ wird den Ball bringen. Aber der Ball kommt zum Gegner - aber der OFC-Konter wird abgeblockt.

87. Minute: Wieder Hirst - der Engländer zieht mal aus 22 Metern ab - drüber.

86. Minute: Da ist die Riesenchance zum 2:0. Hirst bekommt den Ball, läuft frei aufs Tor zu - und spielt zu Hodja ab, der aber geblockt wird. Hirst hätte es selbst machen müssen.

85. Minute: Mateus Landu holt eine Ecke raus, Vetter blockt die Kugel ins Toraus. Und daraus entsteht die beste Chance für den SCH. Gavric köpft völlig frei aus fünf Metern am Tor vorbei.

83. Minute: Auch der SC Hessen wechselt zum dritten Mal: Alikhil, heute Kapitän, geht. Talijan kommt.

83. Minute: Dritter Wechsel beim OFC: Scheffler geht, Schulte kommt. Linksverteidiger für Linksverteidiger.

82. Minute: Wenn wenig geht beim SC Hessen, dann kommt auch noch ein falscher Einwurf hinzu.

79. Minute: Hodja bekommt von Firat die Kugel - und zieht mit dem Außenrist ab. Kein Problem für Kleinheider. Aber schön gemacht.

79. Minute: Firat zieht die nächste Ecke für die Kickers.

78. Der SC Hessen Dreieich müht sich, aber richtig zwingend wird er weiterhin nicht. Die Kickers-Abwehr hat wenig Mühe.

77. Minute: Ecke für die Kickers - Vetter kommt zum Abschluss, wird geblockt. Nächste Ecke.

74. Minute: Der OFC kontert, aber Hirst wird abgelaufen. Dreieich in Ballbesitz.

73. Minute: Die offizielle Zuschauerzahl: 2530 - ausverkauft.

72. Minute: Der OFC bleibt dran. Scheffler flankt - aber der SC Hessen klärt mit vereinten Kräften.

70. Minute: Zweiter Wechsel auch beim OFC: Ikpide kommt für Garic.

69. Minute: Zweiter Wechsel beim SC Hessen: Fließ kommt für Klein

68. Krasser Fehlpass Hodja - Weiss zieht los, aber Albrecht bremst ihn gerade noch so und spitzelt die Kugel zu Endres. Da war mehr drin für den SC Hessen.

66. Minute: Die Stimmung bei den OFC-Fans ist jetzt natürlich prächtig. Verdient ist das 1:0 natürlich auch. Und was ist das eigentlich für ein Typ, dieser Jake Hirst? Der kommt aus der Kreisoberliga - und trifft in der Regionalliga in drei Einsätzen jeweils einmal.

62. Minute: Tooooor für die Kickers! Und da ist das 1:0 für den OFC. Und wieder ist es Jake Hirst. Der Stürmer nagelt die Kugel aus ganz spitzem Winkel in den rechten oberen Knick. Supertor des 22-Jährigen!

60. Minute: Erster Wechsel bei den Kickers: Treske geht, Hodja kommt.

56. Minute: Erster Wechsel beim SC Hessen: Lagatort geht, Amiri kommt.

55. Minute: Firat schießt aus 24 Metern - klar drüber.

54. Minute: Gute Flanke Scheffler - geklärt. Ecke für den OFC. Hinter Gavric stand Hirst. Die Ecke bringt Firat - aber alle springen daran vorbei. Abstoß.

52. Minute: Konter SC Hessen. Nächste Ecke. Da führt der Aufsteiger 5:3. Aber die bringt nichts ein.

51. Minute: Es bleibt dabei: Der SC Hessen lauert auf Konter, überlässt dem OFC das Spiel. Und der tut sich weiter schwer. Richtig zwingend wird es selten.

50. Minute Henrich zieht mit viel Schmackes nach abgewehrter Ecke ab. Endres packt sicher zu.

49. Minute: Uwe Hesse holt die vierte Ecke für Dreieich raus.

46. Minute. Die zweite Hälfte läuft. Beide Teams unverändert.

Erste Bilder zum Spiel:

Hessen Dreieich gegen OFC: Bilder zum Spiel

+++ Halbzeit in Dreieich. 0:0.

44. Minute: Gelbe Karte für Streker nach einem Foul an Vetter.

30. Minute: Dreieich hatte in der Zwischenzeit zwei Ecken. Aber keine Gefahr für den OFC.

+++ Technische Probleme im Stadion. Wir bleiben dran und arbeiten an einer Lösung. Unsere Internetverbindung ist plötzlich weg...

21. Minute: "OFC, OFCeee", schallt es durchs Stadion. Die Kickers-Fans machen natürlich ein Heimspiel aus der Partie.

21. Minute: Kleiner Aufreger. Danny Klein checkt am Mittelkreis Jake Hirst im Kopfballduell. Kein Freistoß - überraschend. Aber nix passiert, alle machen weiter. 

15. Minute: Erster Torschuss des OFC: Garic sieht rechts Hirst, dessen Schuss geht aber klar links vorbei. Dennoch: gute Chance für den OFC.

14. Minute: Sawada holt erst stark mit einem Tackling den Ball gegen Mateus Landu, dann spielt er ihn ungenau zu Endres zurück - 1. Ecke Dreieich. Weiss bringt sie - aber der OFC klärt.

11. Minute: Freistoß OFC nach Foul von Mateus Landu an Vetter. Firat bringt ihn. Aber im Strafraum ein Foul eines Offenbachers, Freistoß SC Hessen.

10. Minute: Die Kickers-Fans singen, haben gute Laune. Dazu beigetragen haben dürfte die Geste der Gastgeber. 1901 Liter Bier gibt es zum Preis von einem Euro.

8. Minute: Da ist die erste Annäherung: Klein flankt von links auf Lagator, aber der kommt nicht ran. Im Mittelfeld hatte Luka Garic den Ball für die Kickers verloren.

7. Minute: Der erwartete Spielverlauf. Der OFC ist spielbestimmend, der SC Hessen lauert auf Umschaltmöglichkeiten.

4. Minute Foul an Sawada, Freistoß OFC. Der Ball kommt hoch in den Strafraum, aber keiner ran. Abstoß.

1. Minute: Anpfiff, der OFC in komplett schwarzen Auswärtstrikots hat den Ball.

+++Auf der Bank der Kickers sitzen heute: Zabadne (Tor), Ferukoski, Ikpide, Akgöz, Hodja, Hecht-Zirpel, Schulte. Gar nicht im Kader: Marco Rapp und Serkan Göcer.

++++Die Mannschaften sind auf dem Platz, Schiedsrichter Manuel Bergmann wird gleich anpfeifen.

+++Kickers-Trainer Daniel Steuernagel schickt die gleiche Elf wie beim 5:2 gegen 1899 Hoffenheim II ins Rennen.

+++Ebenfalls neu in der Startelf: Nico Seegert und Loris Weiss. Dafür sitzt Niko Opper auf der Bank, Can Cemil Özer ist gar nicht im Kader. Marcel Czirbus sitzt als Ersatztorwart wieder auf der Bank.

+++Die Gastgeber treten doch mit Stammtorwart Pierre Kleinheider an, der seine Unfallfolgen wohl doch überstanden hat.

+++Hallo aus Dreieich, der Hahn Air Sportpark ist erstmals in der Regionalliga Südwest ausverkauft. Der Grund ist klar: Der SC Hessen trifft in der inoffiziellen Kreismeisterschaft auf Kickers Offenbach. Die Mannschaften sind bereit, gleich geht es los.

+++ SC Hessen-Torhüter Kleinheider ist nach seinem Verkehrsunfall zurück auf dem Platz und im Tor. Bei den Kickers steht Endres (ausgekugelter Finger) zwischen den Pfosten.

+++ Es füllt sich langsam:

+++ Die Aufstellungen sind da:

+++ Derby-Spieltag! Holen die Kickers nach dem Sieg gegen Hoffenheim II den nächsten "Dreier" in Dreieich?

Vorbericht zum Spiel des OFC in Dreieich

Nach dem Erfolg gegen die U23 von Bundesligist TSG Hoffenheim will die Mannschaft von Kickers Offenbach weitere Siege einfahren. Im nächsten Spiel (Samstag, 23. August) trifft der OFC auf Liga-Neuling SC Hessen Dreieich - eine Premiere und gleichzeitig ein Derby, denn beide Städte sind nur etwas mehr als zehn Kilometer voneinander entfernt. Nicht überraschend also, dass das Spiel bereits ausverkauft ist.

Die Rollen sind klar verteilt, der OFC ist trotz des holprigen Saisonstarts klarer Favorit, Aufsteiger SC Hessen hat bisher ordentlich Lehrgeld bezahlt und ist nach fünf Spieltagen (vier Niederlagen, ein Unentschieden) Tabellenletzter der Regionalliga Südwest.

SC Hessen gewinnt beim OFC II

Trotzdem warnt OFC-Trainer Daniel Steuernagel mit einer bekannten Floskel: „Solche haben ihre eigenen Gesetze.“ Da gelte es, kühlen Kopf zu bewahren, aber trotzdem mit „viel Herz und Leidenschaft“ zu spielen. „Wir müssen das gute Gefühl nach dem letzten Sieg in einen Dreier ummünzen.“

Auch Innenverteidiger Lucas Albrecht ist heiß aufs Derby, wie er uns im Video-Interview mitteilt: „Wir erwarten eine Heimkulisse.“

Ihab Darwiche hat sich im Training verletzt und fällt wegen muskulärer Probleme aus und auch Sebastian Brune wird verletzungsbedingt nicht spielen können. Daniel Endres dagegen wird auf dem Platz stehen.

Eine tolle Aktion haben sich die Gastgeber auch für die vielen Gästefans von Kickers Offenbach (Tradition seit 1901) überlegt. In den Fankurven wird es 1901 Becher Bier zu je einem Euro geben.

Anpfiff ist um 14 Uhr im Sportpark an der Lettkaut, wir berichten im Liveticker von der Partie.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare