Neuer Dienst kostenlos aufs Handy

Ab sofort Kickers-Nachrichten über Whatsapp erhalten

+

Immer die wichtigsten Nachrichten zu Kickers Offenbach, egal wo Sie sind: Mit unserem neuen Whatsapp-Dienst bekommen Sie ab sofort Artikel, Bilder und Videos zum OFC kostenlos direkt auf Ihr Handy.

So richten Sie den kostenlosen Whatsapp-Dienst ein:

1. Klicken Sie unten im eingeblendeten Anmeldefenster auf „Anmelden“:

2. Nun erscheint eine Telefonnummer, welche Sie in Ihr Telefonbuch auf dem Handy speichern müssen.

3. An diese Nummer senden Sie bitte direkt beim Nachrichtendienst Whatsapp eine Nachricht mit „Start“ (ohne Anführungszeichen). Wir fügen Sie dann zu unserem Nachrichten-Verteiler hinzu.

Sie haben Probleme bei der Einrichtung des Dienstes? Wir helfen Ihnen mit den richtigen Handy-Einstellungen weiter.

Das bietet der Whatsapp-Dienst der Offenbach-Post:

Mit dem OFC-Whatsapp-Dienst von op-online.de erhalten Sie bis zu drei Nachrichten am Tag zu Kickers Offenbach direkt auf ihr Smartphone. Viele unserer News werden auch Links enthalten. Diese leiten Sie auf unsere Webseite weiter. Erfahren Sie so blitzschnell Neuigkeiten rund um den OFC, sehen Sie Bilder und verpassenden Sie keinen OFC-Videospielbericht aus der Regionalliga. Die Nachrichten werden zwischen 8 und 23 Uhr versendet. Sie werden also in der Nacht nicht von uns gestört. Der neue Whatsapp-Dienst ist für alle Nutzer kostenlos und kann jederzeit wieder schnell und einfach abgemeldet werden. Schicken Sie uns dazu einfach eine Nachricht mit „Stop“ (ohne Anführungszeichen) bei Whatsapp. Wichtig: Die Offenbach-Post-Telefonnummer ist telefonisch oder per SMS nicht zu erreichen. Der Kontakt dient ausschließlich dem Whatsapp-Dienst. Hier können Sie uns auch per privater Nachricht erreichen. Für die technische Übermittlung ist unser Anbieter Whappodo verantwortlich.

Datenschutzhinweise für alle Nutzer:

Ihre Handynummer wird von uns vertraulich behandelt und ausschließlich für den Whatsapp-Dienst verwendet. Sie wird für keine anderen Zwecke gespeichert oder weitergegeben. Mit der Übermittlung Ihrer Mobilfunknummer erhalten wir Zugriff auf Ihr Whatsapp-Profil (Name und Profilbild). Wir haben jedoch keinen Zugriff auf Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse oder sonstige persönliche Daten. Die Whatsapp-Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise entnehmen Sie bitte der Seite whatsapp.com.

Mehr zum Thema

Kommentare