Das OFC-Zeugnis gegen Arminia

Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
1 von 14
ROBERT WULNIKOWSKI (Torwart): Hätte beim ersten Tor eventuell rauskommen müssen. Sonst wenig geprüft. Zur Pause verletzt ausgewechselt. 3,5
Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
2 von 14
MARCEL STADEL (Abwehr): Der gelernte Innenverteidiger machte außen keine allzu gute Figur. Seine Flanken kamen nicht an. Zudem ließ er Hornig vor dem 1:2 laufen. 4,5
Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
3 von 14
JAN WASHAUSEN: Unauffälliges Debüt des Neuzugangs aus Braunschweig. Ließ sich teilweise von der Nervosität anstecken. 4
Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
4 von 14
STEFAN KLEINEHEISMANN (Abwehr): Ihm unterliefen anfangs nur kleinere Fehler. Vor dem 1:3 ließ er Hille aber völlig aus den Augen. 4,5
Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
5 von 14
MARC STEIN (Abwehr): Bei der Szene, die zum Elfmeter führte, sah er unglücklich aus. Ansonsten aber recht solide. 4
Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
6 von 14
JULIUS REINHARDT (Mittelfeld): Fiel zumeist nur bei den Standards aud. Das Spiel im Mittelfeld lief weitestgehend an ihm vorbei. 4
Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
7 von 14
SEAD MEHIC (Mittelfeld): Der Routinier bekam im Mittelfeld selten Zugriff auf seine Gegenspieler. Musste dann für den offensiven Bäcker weichen. 4
Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
8 von 14
NICOLAS FELDHAHN (Mittelfeld): Stand komplett neben sich. Beim 0:1 durch Klos nicht energisch genug. Und auch sonst hatte er kaum gute Szenen. Überraschend, dass der Trainer ihn durchspielen ließ. 5
Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung
9 von 14
MARCEL AVDIC (Mittelfeld): Licht und Schatten wechselten sich bei ihm ab. Erst der zu kurz geratene Rückpass, der zum Elfmeter führte. Dann sein erstes Saisontor. Danach tauchte er etwas ab. 3,5

Die Spieler der Offenbacher Kickers in der Einzelbewertung. Nach dem Spiel gegen Arminia Bielefeld.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare