1. Startseite
  2. Sport
  3. Kickers Offenbach

OFC: Trainings-Auftakt bei optimalen Bedingungen

Erstellt:

Von: Christian Düncher

Kommentare

Sattes Grün, blauer Himmel: Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach hat im Trainingslager in Belek seine ersten Einheiten absolviert.
Sattes Grün, blauer Himmel: Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach hat im Trainingslager in Belek seine ersten Einheiten absolviert. © ofc

Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach hat im Trainingslager im türkischen Belek die ersten Übungseinheiten absolviert. Und eine Geburtstagsfeier gab es auch.

Belek – Neben dem Platz Palmen, schneebedeckte Berge am Horizont und ein wolkenloser Himmel bei Temperaturen bis zu zwölf Grad: Unter nahezu optimalen äußeren Bedingungen hat der Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach am Montag sein Trainingslager im türkischen Belek begonnen. „Bis jetzt ist alles top, inklusive des Wetters“, sagte OFC-Geschäftsführer Thomas Sobotzik.

Die Kickers sind die einzige Mannschaft, die im Spice Hotel & Spa untergebracht ist. Den zur Herberge gehörenden Trainingsplatz haben sie daher exklusiv für sich, so Sobotzik. Der 47-Jährige war im vergangenen Oktober mit Chefcoach Sreto Ristic und Co-Trainer Bernd Winter für zwei Tage an die türkische Riviera gereist, um sich „mögliche Locations“ anzuschauen. Die Entscheidung fiel letztlich auf die v-förmige Anlage (91000 Quadratmeter Grundfläche, 546 Zimmer verteilt auf vier Stockwerke, 1200 Betten).

Kickers Offenbach: OFC testet im Trainingslager und sucht noch einen Gegner

In der Nachbarschaft sind unter anderem Rapid Wien sowie die polnischen Klubs Górnik Zabrze und Pogon Stettin untergebracht. Der OFC, dessen mitgereistes Mittelfeldtalent Almin Mesanovic aus der U19 (kam vor der Saison vom FSV Mainz 05) gestern 18 Jahre alt wurde, trainiert jeweils um 10 und 16 Uhr. Am Donnerstag (15 Uhr) wird anstelle der Nachmittagseinheit gegen den Nordost-Regionalligisten ZFC Meuselwitz getestet. Für den kommenden Sonntag ist auf der hoteleigenen Anlage ein weiteres freundschaftliches Kräftemessen geplant, für das allerdings noch ein Gegner gesucht wird. (Von Christian Düncher)

Im Trainingslager in Belek fehlt den Kickers Offenbach ein wichtiger Offensivspieler. Der Ausfall „schmerzt“, so Sobotzik.

Auch interessant

Kommentare