Kickers Offenbach

Nach Corona-Lockerungen: OFC-Dauerkarteninhaber dürfen gegen Mainz 05 II ins Stadion

Mit Maske dürfen Dauerkarten-Inhaber des OFC das letzte Heimspiel im Stadion verfolgen, sofern es die Inzidenz zulässt.
+
Mit Maske dürfen Dauerkarten-Inhaber des OFC das letzte Heimspiel im Stadion verfolgen, sofern es die Inzidenz zulässt.

Das städtische Gesundheitsamt genehmigt das Hygienekonzept von Kickers Offenbach und damit die Zuschauer-Rückkehr beim letzten Heimspiel gegen Mainz 05 II.

Offenbach – „Ich habe noch nie vor großer Kulisse im Stadion gespielt“, sagt Denis Huseinbasic, der „Überflieger“ des Fußball-Regionalligisten Kickers Offenbach. Der große Wunsch des 19-Jährigen geht am letzten Spieltag gegen den FSV Mainz 05 II (Freitag, 11.06.2021, 19 Uhr) zumindest in Ansätzen in Erfüllung. Das Gesundheitsamt der Stadt Offenbach hat das Hygienekonzept des OFC genehmigt, wonach die rund 3000 Dauerkartenbesitzer das Saisonfinale verfolgen können.

Wer aus der Gruppe der Dauerkarten-Inhaber von Corona genesen ist (mit Bescheid), einen negativen Test vorlegt (nicht älter als 24 Stunden) oder vollständig geimpft (mindestens 14 Tage) ist, darf ins Stadion. Voraussetzung ist, dass die Inzidenzwerte in Offenbach nicht die Bundesnotbremse auslösen. Alle Dauerkarten-Besitzer, die zum Spiel wollen, müssen sich ab Montag, 12 Uhr, einen Sitzplatz über den Ticketshop buchen.

Nach Corona-Saison: Nur Dauerkarten-Inhaber dürfen zum OFC ins Stadion

Die Verantwortlichen von Kickers Offenbach freuen sich sehr über die Rückkehr der Fans. OFC-Präsident Joachim Wagner sowie Kickers Geschäftsführer Thomas Sobotzik bedanken sich ausdrücklich beim Gesundheitsamt der Stadt Offenbach für den positiven Bescheid. „Es war uns wichtig, erneut alle Hebel in Bewegung zu setzen, um zum Saisonabschluss unseren so vorbildlich unterstützenden Dauerkartenbesitzer noch einmal ein Stadionerlebnis zu ermöglichen“, sagte Andreas Mohr, Kaufmännischer Leiter des OFC. „Mein besonderer Dank gilt Dr. Bornhofen sowie seinem kompletten Team im Gesundheitsamt Offenbach, denn in diesem Zusammenhang ist ein perfekter Doppelpass zwischen Stadt Offenbach und dem OFC gelungen.“

Die Kickers wiesen darauf hin, dass die zugesandte Dauerkarte im Rahmen der Aktion „Ehrensache“ nicht zum Eintritt ins Stadion berechtigt. Diese Karte sei „nur symbolisch“. Zudem bestehe kein Anspruch auf den auf der Dauerkarte gedruckten Sitzplatz. Es dürfen nach geltenden Corona-Regeln immer nur zwei Personen nebeneinander sitzen. Einen Verkauf von Tickets per Tageskasse wird es nicht geben.

Corona-Regeln im Stadion: Strenge Maskenpflicht beim Spiel von Kickers Offenbach gegen Mainz

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2-Maske oder OP-Maske) beim Bewegen im gesamten Stadionbereich ist bei diesem Spiel des OFC für die Fans Pflicht. Zum Essen und Trinken (es wird das gewohnte Catering mit Speisen und Getränken geben) ist die kurze Abnahme am Sitzplatz erlaubt. Das fehlerhafte Tragen oder das Nicht-Tragen einer Maske führt zum Stadionverweis. Zudem muss jeder Zuschauer seinen Personalausweis mit sich führen. (cd/jm)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare