Ein neuer Mann für die OFC-Offensive

+
Damals noch bei den Gegnern: José Pierre Vunguidica jubelt beim Freundschaftsspiel 1.FC Köln gegen den OFC noch für die Geißböcke.

Offenbach (cd) - Die Offenbacher Kickers haben José Pierre Vunguidica vom 1.FC Köln verpflichtet. Der 21 Jahre alte Deutsch-Angolaner wechselt auf Leihbasis bis Saisonende zum OFC.

Das bestätigte Kickers-Sportmanager Andreas Möller. José Pierre Vunguidica kam diese Saison 15 Mal für die zweite Mannschaft des 1.FC Köln in der Regionalliga West zum Einsatz und erzielte dabei sechs Tore.

Der Neuzugang beim Training:

Training mit Neuzugang

In der Bundesliga wurde Vunguidica diese Saison einmal eingewechselt. „Vunguidica ist ein junger Mann, der uns helfen kann“, sagt Möller und bezeichnet den Zugang als schnellen und dynamischen Spieler, der in der Offensive flexibel einsetzbar sei. Der angolanische Nationalspieler soll bereits heute in Offenbach eintreffen und morgen das erste Mal mit der Mannschaft trainieren.

Ob die Kickers bis zum Ende der Wechselperiode am 31. Januar auch noch einen Spieler für die Defensive verpflichten, steht noch nicht fest. „Vielleicht tut sich da noch etwas. Wir lassen uns auf alle Fälle ein Hintertürchen offen“, so Möller.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare