Offenbacher Kickers

OFC stellt vorerst weiterhin keine zweite Mannschaft

+

Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach wird vorerst weiterhin keine zweite Mannschaft stellen. Vizepräsident Michael Relic hatte im Februar bei der Jahreshauptversammlung das Comeback der 2016 abgemeldeten Reserve für 2019/20 in Aussicht gestellt.

Offenbach – Vorher müssten aber noch ein paar Altlasten abgebaut werden, hieß es. Mittlerweile steht fest, dass der OFC auch kommende Saison nur mit einem Herren-Team am Spielbetrieb teilnimmt. Auf Anfrage teilte Offenbachs Kreisfußballwart Jörg Wagner mit, dass sich bis zum Ende der Meldefrist am 9. Juni diesbezüglich niemand mit ihm in Verbindung gesetzt habe und der OFC folglich keine zweite Mannschaft gemeldet hat.

OFC: Forderung nach einer Reserve

Aufgrund der starken U19 hatte es zuletzt in Fankreisen wieder die Forderung nach einer Reserve gegeben, um Talenten so den Sprung zu den Profis zu erleichtern.  

cd

Lesen Sie auch:

OFC-U19 vor Bundesliga-Aufstieg - 1 500 Fans gegen Elversberg?

Das Hinspiel um den Aufstieg in die U19-Bundesligawar gerade erst beendet, da machten im Internet bereits die ersten Forderungen die Runde.

Maier der achte Ex-Offenbacher in Homburg

Mit Viktoria Köln hat er gerade geschafft, was ihm mit den Offenbacher Kickers verwehrt geblieben war: den Aufstieg in die 3. Liga. Dort spielen wird Stefano Maier jedoch nicht.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare