Bisher nur Cheftrainer in Duisburg und Düsseldorf

Oliver Reck: Zurück zum OFC nach 31 Jahren?

+
Oliver Reck noch in Diensten von Fortuna Düsseldorf

Offenbach - Er gilt als heißester Kandidat für den Trainerposten bei Kickers Offenbach: Oliver Reck (50).

Der einstige Nationaltorwart (ein Länderspiel, war 1996 Mitglied des EM-Kaders) begann seine Profikarriere 1983 beim OFC, für den er in den folgenden zwei Jahren 52 seiner 471 Erst- und Zweitligaspiele absolvierte. Weitere Profi-Stationen waren Werder Bremen (Meister 1988, 1993; Pokalsieger 1991, 1994) und Schalke. Seit 2005 besitzt der gebürtige Frankfurter die Fußballlehrer-Lizenz. 2009 coachte er Schalke übergangsweise für ein Spiel. Cheftrainer war er bei den Zweitligisten MSV Duisburg (2011 bis 2012) und Fortuna Düsseldorf. Bei den Rheinländern holte er zwischenzeitlich 18 von 21 möglichen Punkten, seit Februar 2015 ist er dort beurlaubt.

Lesen Sie zu diesem Thema auch:

Kickers-Trainer im Überblick

cd

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare