Viele Trinkpausen bei großer Hitze

Kickers siegen in Heusenstamm, Friedrich wird zum Profi

+
Immer wieder nutzten die Spieler Unterbrechungen Trinkpausen.

Heusenstamm - Die Offenbacher Kickers haben das Testspiel bei der SG Heusenstamm Zrinski wenig überraschend für sich entschieden. Mit dabei war auch Lukas Marvin Friedrich. Der 19-Jähriger hatte am Vormittag einen Profivertrag unterschrieben.

Die Offenbacher Kickers haben das Testspiel bei der SG Heusenstamm Zrinski erwartungsgemäß mit 8:0 (2:0) gewonnen. „Das war mit Blick auf die Hitze ein Härtetest für alle Beteiligten. Absolute Hochachtung auch vor unserem Gegner, dass sie als reine Amateurmannschaft unter diesen extremen Bedingungen gespielt haben“, sagte Offenbachs Trainer Rico Schmitt.  Schiedsrichter Eckhardt aus Rodgau hatte die Partie pro Spielhälfte jeweils für zwei Trinkpausen unterbrochen.

Am Sportplatz Martinsee in Heusenstamm spielte der OFC fast nur auf ein Tor. Neuzugang Nikolaos Dobros schoss die Kickers auf Vorarbeit von Klaus Gjasula bereits nach 14 Minuten in Führung, ehe Steven von der Burg in der 20. Minute auf 2:0 erhöhte. „Bei den Temperaturen ist es natürlich sehr schwer, aber ich denke, wir haben es trotzdem gut gemacht“, sagte Dobros. Erst nach dem Seitenwechsel fielen dann die weiteren Tore. Markus Müller (51., 70.), Alex Theodosiadis (53.), Fabian Bäcker (64.), Stefano Maier (79.) und erneut Dobros (68.) waren die weiteren Schützen. 

SG Heusenstamm Zrinski: Strul - Bayraktaroglu, Nestrica, Budimir, Bosnijak, Peter Duvnjak, Schmidt, Korsanin, Posavec, Ivkovic, Ivan Duvnjak (Tolusic, Buzov, Berves)

Kickers Offenbach: Endres (Sebald) - Gjasula, Maslanka, Maier, Theodosiadis, Röser, Vetter, Dobros, Pintol, Bäcker, Müller (Schwarz, Scheu, von der Burg, Marx, Friedrich)

Tore: 0:1 Dobros (14.), 0:2 von der Burg (20.), 0:3 Müller (51.), 0:4 Theodosiadis (53.), 0:5 Bäcker (64.), 0:6 Dobros (68.), 0:7 Müller (70.), 0:8 Maier (79.)

Vor der Partie ließ der OFC verlauten, dass Jugendspieler Lukas Marvin Friedrich einen Einjahresvertrag bei den Profis erhalten hat. Der 1,83 Meter große und erst 19 Jahre alte Mittelfeldspieler war bereits im Wintertrainingslager in Belek bei der Mannschaft und erhält nun die Möglichkeit, weiter mit der Regionalligamannschaft zu trainieren. Auch in Heusenstamm kam er zum Einsatz. „Ich bin sehr stolz, dass ich die Chance erhalte, meinen nächsten Schritt zur Profikarriere zu gehen", sagte Friedrich. OFC-Trainer Rico Schmitt betonte, dass es dem Verein wichtig sei, junge Spieler wie Friedrich oder Robin Scheu an die erste Mannschaft heranzuführen.

Bilder: OFC-Testspiel bei Heusenstamm-Zrinski

dani

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare