OFC unter der Woche um 16 Uhr in Alzenau?

Offenbach – Die Suche nach einem Termin für das Hessenpokal-Achtelfinale zwischen Bayern Alzenau und Kickers Offenbach gejt weiter. Der Gastgeber hatte auf seiner Internetseite bereits darüber philosophiert, unter welchen Voraussetzungen am 3.

Oktober (Regelspieltag) gespielt werden könnte. OFC-Sportdirektor Sead Mehic schob dem jedoch einen Riegel vor: „Das war Alzenaus Wunsch. Für uns ist das aber nicht möglich. “ Mehic verweist darauf, dass die Ligapartie des OFC beim FSV Frankfurt (29. September) ein Sicherheitsspiel sei, daher nicht verlegt werden könne und man bereits am 5. Oktober die TSG Baligen empfange. Da sei die Pause zu kurz. Grundsätzlich hat Mehic aber nichts gegen einen Termin unter der Woche. Das Problem: Da Alzenau kein Flutlicht hat, müsste schon um 16 Uhr begonnen werden. Mehic: „Das wäre schade für die Fans. “  cd.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare