Sonntag: Präsentation des neuen Trikots

OFC wartet auf seinen Kandidaten

Offenbach - Wenn bei Fußball-Regionalligist Kickers Offenbach am Sonntag (11 Uhr) mit einem öffentlichen Training im Sparda-Bank-Hessen-Stadion (inklusive Präsentation der neuen Trikots) die Vorbereitung auf die kommende Saison beginnt, soll auch der vorerst letzte Zugang nach Möglichkeit dabei sein.

Die Verantwortlichen des OFC haben sich bei der Suche nach einem zentralen, defensiven Mittelfeldspieler, der unter die U23-Regel fällt, bereits auf einen Kandidaten festgelegt. Dabei soll es sich nach Informationen unserer Zeitung um einen Akteur handeln, der zuletzt für die zweite Mannschaft eines Erst- oder Zweitligisten spielte, dort aber offenbar erst seinen Vertrag auflösen muss. Sofern alles klappt, soll der Zugang bereits Anfang der Woche vermeldet werden.

Den OFC verlassen wird unterdessen Talent Lukas Hagemann. Der Stürmer, der in der Saison 2016/2017 zeitweise bei den Profis mittrainiert hatte, war trotz längerer Verletzungspause in der abgelaufenen Runde mit Luka Garic (beide 13 Treffer) bester Torschütze der U19. Künftig wird der in Bad Orb wohnende Angreifer für Buchonia Flieden (Hessenliga) auflaufen. Garic bleibt hingegen beim OFC. Er soll mit den Profis trainieren und bei der U19 Spielpraxis sammeln. Notfalls kann der bald 18-jährige Deutsch-Kroate, der im defensiven Mittelfeld zu Hause ist, auch herangezogen werden, um das U23-Kontingent zu erfüllen.

Rund eine Woche nach dem Beginn des Dauerkartenverkaufs haben die Offenbacher Kickers schon mehr als 750 Saisontickets veräußert. Ziel ist es, die Marke der vergangenen Saison (3267 Dauerkarten) zu erreichen. (cd)

Pfingstfest des Kickers-Fan-Museums in Offenbach: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.