Restkarten für Veranstaltung am Donnerstag vorhanden

OFC-Oktoberfest auf Bieberer Berg erneut ausverkauft

+
OFC-Profi im vergangenen Jahr beim Zapfen.

Offenbach - Das zweite Oktoberfest der Offenbacher Kickers ist wie im vergangenen Jahr auch restlos ausverkauft. Die Party steigt am Samstagabend.

In den kommenden Tagen wird auf dem Bieberer Berg wieder zünftig gefeiert. Am Samstag geht das Oktoberfest der Offenbacher Kickers in die zweite Runde und ist wie auch im vergangenen Jahr bereits heute restlos ausverkauft. Stimmung, laute Musik und zünftiges Essen warten auf die Besucher. Hinter der Waldemar-Klein-Tribüne des Stadions geht es ab 18 Uhr (Einlass um 17 Uhr) richtig los. Mit Dirndl und Lederhosen kommen die Fans und Anhänger des OFC zusammen, um bei ausgelassener Stimmung zu tanzen oder sich beim Maßkrugstemmen zu messen. Den traditionellen Fassanstich übernimmt Jürgen Weber, der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Hessen eG.

OFC-Oktoberfest: Bilder aus dem vergangenen Jahr

Oktoberfest beim OFC

Mit Livemusik möchte die Band „PartyXPress“ die Besucher auf die Bänke treiben. Kulinarisch erwartet die Gäste typisch bayerisches Essen mit Grillhendln und Schweinebraten. Ebenfalls zu Gast wird die komplette OFC-Mannschaft sowie das Trainerteam sein. Ende der Veranstaltung ist um 23.30 Uhr. Eine Abendkasse gibt es nicht. Große Teile der Einnahmen wandern in die Kasse des Vereins. Für den Eröffnungsabend an diesem Donnerstag sind noch Restkarten an der Abendkasse verfügbar. Einlass ist am Donnerstag ab 17.30 Uhr, richtig los geht es um 18.30 Uhr.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare