Aktion: „Sporthingucker der Region“

Video: Kurioses Eigentor in der C-Klasse

Dreieich - Ein Eigentor der kuriosen Art und Weise fiel in der C-Klasse bei der Partie Fortuna Dreieich II gegen die FT Oberrad II. Neben dem Ball landeten letztlich auch zwei Spieler im Kasten. Wir präsentieren das Video in unserer neuen Rubrik „Sporthingucker der Region“.

An Christoph Kramer kommt wohl niemand so schnell heran. Das Eigentor des Gladbacher in der Fußball-Bundesliga sucht seinesgleichen. Weltmeister Kramer setzte im Spiel bei Borussia Dortmund einen Rückpass aus 45 Metern zu hoch an und traf über seinen Torhüter hinweg ins eigene Netz. Doch auch in unserer Region kommt es auf den Sportplätzen immer wieder zu kuriosen Situationen. So auch auf dem Sprendlinger Kunstrasen an der Maybachstraße bei der C-Liga-Begegnung zwischen Fortuna Dreieich II und der FT Oberrad II:

Lesen Sie auch:

Fortuna Dreieich wird erstmals Hallen-Stadtmeister

Beim Stand von 1:0 für die gastgebende Fortuna setzt Oberrads Torhüter zu einem weiten Abschlag an. Die scheinbar ungefährliche Aktion führt über Umwege zu einem Tor. Dreieichs Defensivmann Clemens Weingärtner will den aufspringenden Ball per Kopf zu seinem eigenen Schlussmann zurückspielen, übersieht dabei aber seinen herauseilenden Torhüter Jan Piller. Er köpft den Ball am Keeper vorbei in Richtung Tor. Im Sprint geht es für Weingärtner hinterher, noch ist das runde Leder nicht über der Linie. Und siehe da, der Ball prallt gegen den Innenpfosten und trudelt quer zur Torlinie. Weingärtner und der ebenfalls anrennende Oberräder Oronzo Buosante versuchen das Spielgerät zu erreichen - beide verpassen es und rennen sich nur gegenseitig über den Haufen. Auf dem Boden liegend wandert der Blick wieder zum Ball. Dieser trudelt mittlerweile gegen den zweiten Pfosten und von dort knapp über die Linie. Es steht 1:1, Weingärtner hat ins eigene Netz getroffen. Einen Trost hat der Fortuna-Spieler, der gleichzeitig Vorsitzender des erst 2009 entstanden Vereins ist, aber dennoch: Seine Mannschaft gewinnt die Partie letztlich souverän mit 6:1.

So schicken Sie uns Ihren Sporthingucker als Video

Infos zu unserer Aktion:  Ein schönes Tor, eine tolle Parade oder auch ein peinlicher Ausrutscher: Wir suchen für op-online.de spektakuläre und kuriose Sporthingucker aus der gesamten Region. Ab sofort können Sie uns Ihre sportlichen Höhepunkte als Videoclip zukommen zu lassen. Dabei legen wir uns ganz bewusst nicht auf eine einzige Sportart fest. Egal ob beim Fußball, Handball und Basketball, oder auch bei den weniger im Fokus stehenden Sportarten, überall gibt es sicherlich echte sportliche Hingucker.  

50 Jahre Bundesliga: Die besten Momente

50 Jahre Bundesliga: Die besten Momente in Bildern

dani

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare