Langfristiges Sponsoring

Fraport verlängert Vertrag mit Skyliners

Frankfurt - Die Fraport AG bleibt Sponsor des Basketball-Bundesligisten Frankfurt Skyliners. Über die Vertragslaufzeit vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Flughafenbetreiber Fraport hat seinen 2011 begonnen Vertrag vorzeitig und langfristig verlängert. Dies teilten die Skyliners heute mit. Über die Vertragslaufzeit vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. Neben dem Namenssponsoring (Fraport Skyliners/Fraport Arena) beinhalte die Zusammenarbeit unter anderem auch die Förderung des Schulprojekts und Bandenwerbung.

„Es ist kein Geheimnis, dass wir uns derzeit in einer für die zukünftige Club-Entwicklung entscheidenden Phase befinden. Wir sind sehr glücklich, mit der Fraport AG einen starken Mitstreiter an der Seite zu wissen, der sich mit uns gemeinsam den Herausforderungen stellt und hilft, die Zukunft zu gestalten“, sagte Skyliners-Geschäftsführer Gunnar Wöbke. Die Mannschaft steht unter Gordon Herbert, der zum dritten Mal als Trainer nach Frankfurt gekommen ist, vor einem Neuaufbau, nachdem der Abstieg aus der Bundesliga knapp vermieden werden konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare