Golf: Langenerin Laura Fünfstück löst Tourkarte

+
Bester Laune: Die Langenerin Laura Fünfstück.

Offenbach - Ihr erstes Jahr als Profi ist noch nicht vorbei, das erste große Zwischenziel hat Laura Fünfstück vom Golfclub Neuhof aber bereits erreicht.

Durch den 13. Platz bei den Indian Open verbesserte sich die Langenerin in der Rangliste der Ladies European Tour (LET) auf Platz 46 und löste damit ihre Tourkarte. Die 23-Jährige kann somit 2019 eher an großen Turnieren der LET teilnehmen.

Auf dem schwierigen Platz im indischen Gurgaon lag Fünfstück nach vier Runden mit insgesamt 289 Schlägen (72, 76, 68, 73) nur eins über Par und schaffte so die Top-20-Platzierung, die nötig war, um die Spielberechtigung für die LET 2019 zu erlangen. Silvia Schulz, Kapitänin des Damenteams des Golfclubs Neuhof, war voll des Lobes: „Dass sie sich gleich in ihrem ersten Jahr als Profigolferin für die ‘große’ Tour qualifiziert hat, ist ein grandioser Erfolg“, sagte sie.

Europa beim Ryder Cup nach Aufholjagd die Führung

Fünfstück, die in der Liste der besten LET-Neulinge des Jahres auf Platz vier geführt wird, will nun im November an zwei Turnieren in Spanien teilnehmen: Anfang des Monats an einem kleineren, um in Schwung zu bleiben, Ende des Monats an einem größeren. Hierfür benötigt sie aber eine Einladung. Diese zu erhalten, sollte mit der Tourkarte auf jeden Fall einfacher sein. „Das wäre ein schöner Abschluss“, meint ihr Vater Hans Jürgen Fünfstück. (cd)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare