5:2 gegen Kassel Huskies

Dritter Sieg für die Löwen

+
Die Löwen Frankfurt feiern einen Treffer gegen Kassel.

Frankfurt - Die Eishockey-Profis der Löwen Frankfurt haben am Freitagabend im dritten Spiel der DEL2 den dritten Sieg gefeiert.

Sie bezwangen vor 5675 Zuschauern die Kassel Huskies mit 5:2 (1:1, 4:1, 0:0). Zwei Mal Eduard Lewandowski (26, 27. ) und Max Faber (30.) machten aus einem 1:2 ein 4:2, wenig später traf während der nächsten Kasseler Strafzeit noch Mathieu Tousignant (32.) – das war schon das zehnte Powerplay-Tor der Löwen. (mka)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare