2. Eishockey-Bundesliga

Neuer Trainer für die Löwen

+
Der Neue kommt: Deutsch-Kanadier Martin Jiranek trainiert nun die Frankfurter Löwen.

Offenbach - Einen Tag vor dem Start der Play-offs zur 2. Eishockey-Bundesliga haben die Löwen Frankfurt einen neuen Trainer gefunden. Nachfolger des am Mittwoch zurückgetretenen Frank Gentges wird Martin Jiranek.

Der 42 Jahre alte Deutsch-Kanadier stellte sich um 11.15 Uhr der Mannschaft vor. Er arbeitete in der DEL bereits als Co-Trainer in Mannheim und Krefeld, zuletzt war er Jugendcoach in Nürnberg. Als Profi gehört er zu den besten zehn Scorern und zu den besten zehn Torschützen der DEL-Geschichte.

In der DEL absolvierte er bis 2006/07 551 Spiele, in denen er 454 Scorerpunkte erzielte (191 Tore/263 Vorlagen) und 463 Strafminuten sammelte. Er spielte für den ERC Ingolstadt und die Nürnberg Ice Tigers. Der zunächst hoch gehandelte Axel Kammerer hat den Löwen am Mittwochmorgen abgesagt. Der ehemalige Trainer des Zweitligisten SC Rießersee wollte nicht in die Oberliga wechseln. Die Löwen starten am Freitag in Rostock in die Play-offs zur 2. Liga - mit dem neuen Trainer an der Bande.

app

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare