Langstädterinnen zu Gast beim Tabellennachbarn Anröchte

Tischtennis-Bundesliga: Bei Punktgewinn Platz fünf für TSV-Damen fast sicher

+
Hier bejubeln sie einen Auswärtssieg beim TV Busenbach, die Bundesliga-Damen des TSV Langstadt. Jetzt wollen die Aufsteigerinnen nach Möglichkeit den fünften Platz in der Tabelle halten. 

Endspurt in der Punktrunde der Tischtennis-Bundesliga der Frauen: Die Mannschaften scharren mit den Hufen, um sich mit Blick auf die Play-offs eine günstige Position zu verschaffen. Das gilt auch für den TSV Langstadt, der am Sonntag (14.30 Uhr) beim Tabellennachbarn TTK Anröchte gastiert.

Langstadt – Das Ziel der Langstädterinnen, die mit 13:11 Punkten Tabellenfünfter sind, ist klar. Sie wollen diese Position halten und die Sache mit einem Punktgewinn beim Sechsten TTK Anröchte (11:13) vorzeitig festzurren. „Anröchte ist der direkte Konkurrent um Platz fünf. Wir wollen deshalb unbedingt punkten, um sie weiter hinter uns zu lassen“, gibt Coach Thomas Hauke die Richtung vor.

Das Hinspiel im November 2018 in Langstadt (damals war beim TSV die Taiwan-Chinesin Cheng Hsien-Tzu dabei, die deutsch Nationalspielerin Petrissa Solja fehlte) war sehr umkämpft und endete letztlich 5:5. Mit einem Unentschieden wie in der Hinrunde wären die Verantwortlichen des TSV Langstadt am Sonntag in Ostwestfalen durchaus zufrieden. „Damit würden wir den Punktabstand auf Anröchte behalten und hätten aufgrund unseres wesentlich besseren Satzverhältnis den fünften Platz so gut wie sicher“, kalkuliert auch der Sportliche Leiter Manfred Kämmerer.

TSV Langstadt feiert Aufstieg in die 1. Tischtennis-Bundesliga: Bilder

Der TTK Anröchte, der zuletzt dem Dritten TTG Bingen/Münster-Sarmsheim mit 4:6 unterlag, wird seinerseits alles versuchen, um die Langstädter Damen noch vom fünften Rang zu verdrängen. Man hört, dass beim Gegner alle fünf Spielerinnen an Bord sind und man die Qual der Wahl hat. Die hat man in Langstadt ohnehin so gut wie immer. Wie üblich erteilt der TSV vorab keinerlei Auskunft über die Aufstellung, da man den Gegner im Ungewissen lassen möchte, folglich ist eine Prognose nur schwer möglich. Der Ausgang der Partie scheint völlig offen. (rosch)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare