Rugby-Talente der TGS Hausen wollen zur EM

Offenbach - Im Siebenerrugby, der olympischen Variante des körperbetonten Spiels mit dem Leder-Ei, wird am 13./14. April in Palma de Mallorca die U19-EM ausgetragen. Auch der Deutsche Rugby-Verband (DRV) nimmt mit seinem Nachwuchs an der kontinentalen Meisterschaft teil.

Die Vorbereitung absolvieren die Talente mit den Männern. Der erste der drei gemeinsamen Lehrgänge findet vom 22. bis 24. Februar in Heidelberg statt. In Robert Haase und Robin Schild wurde auch zwei Spieler der TGS Hausen nominiert.

Im Vorfeld hatten die U19-Spieler Fitnesstests an den regionalen Stützpunkten absolviert. Haase und Schild fielen dabei in Heusenstamm positiv auf und hoffen nun auf einen Platz im EM-Kader. Weitere Akteure aus Hessen wurden nicht nominiert. Allein vier der 15 an dem Lehrgang teilnehmenden Spieler stellt der DSV Hannover 78. Die im Ausland aktiven Leonard Becker (England) und Sebastian Fromm (Irland) fehlen diesmal noch.

cd

Rubriklistenbild: © Duencher

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare