Playoff-Viertelfinale

Skyliners verlieren gegen München

Frankfurt - Niederlage für Skyliners Frankfurt: Die Basketballer des FC Bayern München haben das drohende Aus im Playoff-Viertelfinale verhindert.

Der Titelfavorit aus München gewann Spiel vier der Best-of-Five-Serie bei den Fraport Skyliners aus Frankfurt deutlich mit 85:50 (47:28) und glich damit zum 2:2 aus. Nach der überraschenden Heim-Pleite gegen die Skyliners in Spiel drei dominierten die Münchener das vierte Aufeinandertreffen in Frankfurt von Beginn an.

Alles zu den Skyliners Frankfurt

Die stark verbesserten Gäste erspielten sich bereits zur Pause einen 19-Punkte-Vorsprung und bauten die Führung weiter aus. Die Bayern-Profis Devin Booker und Jared Cunningham mit je 15 Punkten trafen am besten. Die Entscheidung fällt am Donnerstag (20.30 Uhr) in München. (dpa)

Bilder: Skyliners bezwingen Gießen 46ers 

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.