Alter Bekannter übernimmt

Baskets trennen sich nach Pleite von Trainer Dröll

+
Thomas Dröll

Langen - Direkt nach der Pleite in Freiburg ziehen die Verantwortlichen der Baskets Konsequenzen und trennen sich von Trainer Thomas Dröll. Ein alter Bekannter übernimmt.

Am Samstagabend haben die Rhein-Main Baskets in der Basketball-Bundesliga der Frauen beim USC Freiburg mit 60:72 verloren. Noch am gleichen Abend teilte die sportliche Leitung Trainer Thomas Dröll mit, dass die Zusammenarbeit beendet ist. „Wir wollen ein positives Zeichen setzen und brauchen dringend einen Ruck in die richtige Richtung, vertrauen auf die Selbstheilungskräfte im Team und die Stärke des Teams und darauf, dass diese Entscheidung neue Kräfte im Kampf gegen den Abstieg freisetzt“, so Präsidentin Silke Dietrich.

Bereits am Montagabend wird mit Steffen Brockmann der langjährige Trainer des Teams das Training bis zum Saisonende übernehmen. Die Spielgemeinschaft aus Langen/Hofheim hat nur drei von 15 Spielen gewonnen und belegt den vorletzten Tabellenplatz, mit einem Rückstand von zwei Punkten zum ersten Nichtabstiegsplatz.

Baskets verlieren gegen Marburg (Archiv)

Baskets verlieren gegen Marburg

red

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare