Nächster Zugang für die White Wings

Jeramie Woods wechselt nach Hanau

+
Jeramie Woods.

Hanau - Nächster Zugang für die Hanau White Wings. Der Deutsch-Amerikaner Jeramie Woods verstärkt den Basketball-Zweitligisten. Der 27-jährige gebürtige Berliner wechselt vom Ligarivalen PS Karlsruhe Lions nach Hanau und gilt als sehr sprungstark.

Diese Fähigkeit brachte ihm den Spitznamen „Air Berlin“ ein. Woods soll den abgewanderten Kapitän und Defensivspezialisten Christian von Fintel ersetzen: Bissig in der Verteidigung, gefährlich von der Dreipunkte-Linie. In der vergangenen Saison kam Woods auf eine Trefferquote von 41 Prozent aus der Distanz.

Zudem verfügt der 1,95 Meter große Flügelspieler über jede Menge Erfahrung in der ProA. Vor seiner Zeit in Karlsruhe lief er für Cuxhaven, Gotha und Crailsheim auf. „Der erste Eindruck in Hanau ist top. Derart gute Voraussetzungen, dass Spielerwohnungen, Anbindung zur Innenstadt und Halle so nah beieinander liegen, hatte ich bislang noch nicht“, freut sich Woods. (jp)

White Wings unterliegen in Crailsheim: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare