Brown verpasst weitere Wimbledon-Überraschung

+
Dustin Brown musste sich Viktor Troicki geschlagen geben. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Dustin Brown hat eine weitere Überraschung in Wimbledon und sein erstes Achtelfinale bei einem Grand-Slam-Turnier klar verpasst. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Winsen/Aller unterlag zwei Tage nach seinem Sieg gegen Rafael Nadal dem Serben Viktor Troicki 4:6, 6:7 (3:7), 6:4, 3:6.

Damit hat es keiner von anfangs acht deutschen Herren bei dem Rasenklassiker in London in die Runde der besten 16 geschafft. Gegen den Weltranglisten-24. Troicki musste sich Qualifikant Brown nach 2:18 Stunden geschlagen geben.

Damen-Auslosung

Herren-Auslosung

ATP-Profil Brown

direkter Vergleich Brown - Troicki

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.