NHL: Kühnhackl mit Pittsburgh in zweiter Playoff-Runde

+
Tom Kühnhackl spielt in der NHL für die Pittsburgh Penguins. Foto: Aaron Doster

Pittsburgh (dpa) - Der deutsche Eishockey-Profi Tom Kühnhackl hat mit den Pittsburgh Penguins die zweite Playoff-Runde in der nordamerikanischen Profiliga NHL erreicht.

Der dreimalige Stanley-Cup-Gewinner feierte gegen die New York Rangers einen 6:3-Erfolg und entschied damit die Serie Best of Seven mit 4:1 für sich. Kühnhackl steuerte in der 30. Minute die Vorlage zum 4:2 durch Matt Cullen bei.

Ohne Verteidiger Christian Ehrhoff gewannen die Chicago Blackhawks gegen die St. Louis Blues 6:3 und glichen in der Serie zum 3:3 aus. Bei den Anaheim Ducks musste der verletzte deutsche Verteidiger Korbinian Holzer ebenfalls zuschauen. Die Ducks setzten sich gegen die Nashville Predators mit 5:2 durch und führen nun 3:2.

Playoff-Übersicht

Statistik Pittsburgh Penguins - New York Rangers

Statistik Anaheim Ducks - Nashville Predators

Statistik Chicago Blackhawks - St. Louis Blues

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.