1. Startseite
  2. Stars
  3. Boulevard

„Gegensätze ziehen sich an“: Kerstin Ott gibt private Einblicke in ihre Ehe

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klugmayer

Kommentare

Kerstin Ott am 13. Mai 2022 zu Gast im MDR-Riverboat (Fotomontage)
Kerstin Ott in Plauderlaune: Die Schlagersängerin war vor Kurzem zu Gast in der MDR-Talkshow Riverboat und verriet so einiges über ihr Privatleben. Unter anderem sprach sie über ihre Pflegefamilie und ihre Beziehung zu Karolina. (Fotomontage) © Screenshot MDR/Riverboat

Kerstin Ott in Plauderlaune: Die Schlagersängerin war vor Kurzem zu Gast in der MDR-Talkshow Riverboat und verriet so einiges über ihr Privatleben. Unter anderem sprach sie über ihre Pflegefamilie und ihre Beziehung zu Karolina.

Leipzig - Kim Fisher lädt wieder zum Riverboat-Talk und die Promis folgen. Diesmal mit dabei sind unter anderem Barbara Schöne, Alvaro Soler, Lieselotte Reznicek und Kerstin Ott (hier alle Schlager-News auf der Themenseite). Letztere plauderte ungewohnt offen über ihr Privatleben. So wurde nicht nur ihre Kindheit zum Thema, sondern auch ihre Ehe.

Kerstin Ottdeutsche Sängerin und Songwriterin
Geboren17. Januar 1982 (Alter 40 Jahre), West-Berlin
EhepartnerinKarolina Köppen (verh. 2017)
KinderLilli Ott, Laura Ott

„Struktur und Kasernierung“: Kerstin Ott spricht offen über ihr Leben in Pflegefamilie

Eigentlich ist Kerstin Ott (Privatleben und plötzliche Gesangskarriere – so wurde aus der Lackiererin ein Schlagerstar) eine sehr private Person, beim MDR-Riverboat plaudert sie aber offen über ihr Familienleben. Dabei verrät die Schlagersängerin, dass ihre Erfahrungen als Pflegekind ihren eigenen Erziehungsstil prägen. „In meiner ersten Pflegefamilie habe ich sehr viel Struktur mitbekommen, leider etwas zu viel, sodass es fast nur um Struktur und Kasernierung ging und mich selten jemand in den Arm genommen hat“, so Kerstin Ott.

Nach einer Zeit voller strenger Regeln hat Kerstin Ott dann in ihrer zweiten Pflegefamilie ein komplett anderes Alltagsleben kennengelernt. „In der zweiten Pflegefamilie war es dann freundlicher und weicher und ich denke, beides hat mich und wie ich mit den Kindern umgehe, geprägt“, schilderte sie.

Im RIVERBOAT Berlin sind am 13. Mai zu Gast: Bettina Tietjen, Anna Schudt, Martin Brambach, Kerstin Ott, Barbara Schöne, Alvaro Soler und Lieselotte Reznicek.
Im RIVERBOAT Berlin sind am 13. Mai zu Gast: Bettina Tietjen, Anna Schudt, Martin Brambach, Kerstin Ott, Barbara Schöne, Alvaro Soler und Lieselotte Reznicek. © Screenshot MDR/Riverboat

„Gegensätze ziehen sich an“: Kerstin Ott gibt private Einblicke in ihre Ehe

Und wenn Kerstin Ott (Die erfolgreichsten deutschen Schlagersänger aller Zeiten) schon einmal aus dem privaten Nähkästchen plaudert, will es Moderator Sebastian Fitzek dann auch genauer wissen. „‘Gleich und gleich gesellt sich gerne‘ oder ‚Gegensätze ziehen sich an‘. Wie würdest du deine Beziehung definieren?“.

„Gegensätze ziehen sich an“, antwortet Kerstin Ott, ohne zu zögern. Bei vielen Themen seien sie sich einig. „Aber wir haben auch Themen, da gehts richtig zur Sache bei uns“. Beispielsweise beim Autofahren. „Wenn ich an dem Tag ein schreckhafter Beifahrer bin, dann bin ich sehr ängstlich und fluche auch. Wenn sie dann nicht so viel Geduld hat mit mir, dann kann das schon knackig werden“.

„Funktioniert mittelmäßig“: Kerstin Ott verrrät eigensinninge Erziehungsmethode

Aber auch beim Thema Ernährung fahren Kerstin Ott und ihre Karolina zwei verschiedene Kurse. „Ich sag zu den Kindern immer: Wenn ihr so aussehen wollt wie ich, müsst ihr essen, was ich esse. Wenn ihr aussehen wollt wie eure Mama, dann müsst ihr das essen“, scherzt Kerstin Ott.

„Karolina isst viel gesünder als ich“, fügt sie dann noch hinzu. „Das ist natürlich auch eine Erziehungsmethode“, staunt Sebastian Fitzek nicht schlecht. Kerstin Ott lacht: „Funktioniert mittelmäßig“.

Doch Kerstin Ott sprach nicht nur über ihre Ehe, sondern auch über ihre Kindheit. Die Schlagersängerin hatte es früher nämlich nicht leicht: Sie wuchs im Heim und in Pflegefamilien auf. Diese Erfahrungen haben Kerstin Ott bis heute tief geprägt. Verwendete Quellen: MDR/Riverboat

Auch interessant

Kommentare