Kunstwerke auf Öland

Königin Silvia & König Carl Gustaf: Neue Ausstellung auf Schloss Solliden eröffnet

Königin Silvia, König Carl Gustaf und Bertil Vallien stehen im Park von Schloss Solliden. Der König spricht und gestikuliert dabei mit beiden Händen.
+
Königin Silvia und König Carl Gustaf begrüßten den Künstler Bertil Vallien persönlich auf Schloss Solliden.

Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune hat das schwedische Königspaar ausgefallene Kunstwerke im Park von Schloss Solliden auf Öland enthüllt.

Öland – Die schwedische Königsfamilie nutzt Schloss Solliden traditionell als Sommerresidenz. Besonders der herrschaftliche Park des royalen Anwesen lädt zum Entspannen und Verweilen ein. In der weitläufigen Anlage finden sich seit kurzem auffällige Kunstwerke, die der Idylle einen besonderen Touch verleihen – extravagante Glasskulpturen des schwedischen Künstlers Bertil Vallien (83).

König Carl XVI. Gustaf (75) und seine Ehefrau Königin Silvia (77) ließen es sich nicht nehmen, die Ausstellung höchstpersönlich zu eröffnen*. Sogar ihr Hund Brandie durfte mit in den Park und die Exponate beschnuppern. „Es ist viele Jahre her, seit ich Sie, Bertil, und auch Ihre Frau Ulrica kennengelernt habe. Und deshalb finde ich, es ist etwas ganz Besonderes, diese Zusammenarbeit durchzuführen. Mir macht es wahnsinnig Spaß, diese [Skulpturen] zeigen zu können und, dass jeder hierherkommen und Bertil Valliens fantastische Kunst sehen kann“, zitiert „Svensk Damtidning“ König Carl Gustaf, der kürzlich seinen 75. Geburtstag feierte. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare