Ob er das gerne löschen würde?

Dieter Bohlen: Brisantes altes Video im Netz! Fans schockiert - „Da wird einem beim Hinschauen schlecht“

Das dürfte selbst vielen hartgesottenen Dieter-Bohlen-Fans nicht bekannt sein. Ein 40 Jahre altes Video des DSDS-Jurors könnte ihm nun ziemlich peinlich sein.

  • Ein alter Ausschnitt von einem Dieter-Bohlen-Auftritt sorgt auf Facebook für Häme.
  • Viele User machen sich über die Gesangs- und Tanz-Performance des heutigen DSDS-Chefjurors lustig.
  • Die Aufzeichnung stammt von 1981

Köln - Bei DSDS kommentiert er die Performances der Bewerber knallhart. Jetzt muss er sich der Kritik und dem Spott selbst stellen. Die Facebook-Gemeinde amüsiert sich über einen Mitschnitt aus der Mini-Hitparade, der von 1981 stammt, damals moderiert vom 2018 verstorbenen Dieter Thomas Heck. Das Video zeigt einen singenden und tanzenden Dieter Bohlen bei einem Auftritt mit seiner damaligen Band „Sunday“. 

Dieter Bohlen (DSDS / RTL): Altes Video zeigt ihn 1981 als Sunnyboy

„Jung und Frei“ heißt der Song, den Bohlen an der Seite von Silvia Meynen und Doris de Vries zum Besten gibt. In Schlaghose und rotem Shirt gibt Bohlen den Sunnyboy, singt vom Paradies im Sonnenschein und Piña Coladas:

Dieter Bohlen (DSDS / RTL): Die User-Reaktionen sind geteilt

Das Video kursiert schon länger im Netz, ist nun aber wieder von der „Spezialistengruppe: Musikerwitze“ bei Facebook ausgegraben worden. Brisant: Dieter Bohlen erinnert in dem Clip an all jene überdrehte DSDS-Kandidaten, über die er sich als Juror so gerne lustig macht.

Die Kommentare der Online-User sind gefüllt mit Spott und Hohn: „Uhhhh, Dieter hätte sich selbst wohl nicht in den Recall gewählt!“ schreibt ein Nutzer. Ein anderer beklagt sich: „Schade, dass ich keinen roten Button habe!“ Andere meinen: „Echt krasser Schrott“, „Er war stets bemüht...“ „Der Tüp groovt so hart, da wird einem beim Hinschauen schlecht. Und das Gejaule tut sein übriges... ist der peinlich.“

Weniger uneins sind sich die Fans über ein Scherz-Video des Pop-Titans. Den Clip finden sie lustig, seine Frisur aber anscheinend auch.

Dieter Bohlen (DSDS / RTL): Viele nehmen den Pop-Titanen auch in Schutz

Aber viele der Kommentatoren nehmen Dieter Bohlen, der bei Instagram mit einer Unten-ohne-Enthüllung überraschte, in Schutz: „Mag man von Dieter Bohlen meinen, was man möchte, aber der Mann hat sich hochgearbeitet. ... und er hat nie behauptet, dass er singen kann.“ Ein anderer User pflichtet bei: „Und da will noch einer sagen, man kann es nicht schaffen? Alle die hier lästern sind nur neidisch, dass Dieter es mit dieser Stimme so weit gebracht hat! Ich kann ihm nur auf die Schulter klopfen und sagen Hut ab. Vom Tellerwäscher zu Poptitan!“

Aktuell läuft bei RTL die siebzehnte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“. Neben Bohlen sind wie im Vorjahr wieder Oana Nechiti, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi in der Jury. Die erste Eskalation gab es gleich in der ersten Folge. Den bisher bizarrsten Auftritt legte wohl Kandidatin Dolicha Grey hin. Unterdessen packt eine Ex-Kandidatin über DSDS aus* - sie übte heftige Kritik an der Jury.

Bohlen verriet zuletzt in einem Interview mit Radio Hamburg erstaunliche Details über Helene Fischer. Und ein Video von ihm am Strand erregte bei den Fans großes Aufsehen*.

Auf Facebook ging zuletzt ein anderes Video viral, auf dem eine Frau den Gehsteig vor ihrem Haus staubsaugt. Schnell sorgte die Aktion für viel Spott. Bis sich die Frau persönlich zu Wort meldete. 

DSDS-Juror Florian Silbereisen ließ einen Hammer-Satz über seine Ex Helene Fischer los.

Die frühere DSDS-Gewinnerin Aneta Sablik ließ ihre Verlobung platzen.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Reinhardt

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare