Disstrack geplant

Farid Bang: Deutschrapper will Bohlen helfen – und Gottschalk zerstören

Deutschrapper Farid Bang steht auf der Bühne, hält ein Mikrofon in der Hand und performt einen Song.
+
Deutschrapper Farid Bang plant einen Disstrack mit einem ganz speziellen Gast.

Der Streit zwischen Ex-DSDS-Juror Dieter Bohlen und TV-Legende Thomas Gottschalk nimmt kein Ende. Nun mischt sich auch noch Deutschrapper Farid Bang ein.

Hamburg – Au backe. Jetzt mischt auch noch der selbsternannte Banger im Clinch zwischen Ex-DSDS-Juror Dieter Bohlen und dessen kurzzeitigen Nachfolger bei der RTL-Castingshow, Thomas Gottschalk, mit. Deutschrap*-Star Farid Bang lässt via Instagram verlauten, dass er die verbale Auseinandersetzung zwischen den beiden TV-Größen aufmerksam verfolgt hat. Mehr noch: Der Düsseldorfer will gemeinsam mit Dieter Bohlen einen Disstrack aufnehmen* – der sich gegen Thomas Gottschalk richten soll.

Gewohnt Wortgewandt spricht Farid Bang in einem Instagram-Video über die mögliche Zusammenarbeit mit dem Poptitan, der sein Amt als Chefjuror bei „Deutschland sucht den Superstar“ niedergelegt hat. Er will, dass Dieter Bohlen und seinem Kontrahenten mit dem lockigen Haar mal so ordentlich zeigt, wo der Hammer hängt. Ob der Disstrack zustande kommt? Das ist noch offen, Bohlen hat sich noch nicht geäußert. Eine große Sensation wäre es auf jeden Fall. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare