GNTM 2020

Model Mareike Lerch macht intimes Geständnis – ProSieben muss eingreifen

Model Mareike Lerch macht bei GNTM 2020 ein intimes Geständnis. Doch ProSieben schneidet es heraus.

  • Mareike Lerch ist bei GNTM 2020 sehr beliebt
  • In der Sendung macht sie ein intimes Geständnis
  • ProSieben schneidet es einfach heraus

Maintal - Seit über einer Woche (Stand 03.03.2020) ist Mareike Lerch* die beliebteste Kandidatin auf der ProSiebenWebseite der Sendung  Germany's Next Topmodelby Heidi Klum (GNTM 2020). Das Ranking auf der Webseite des TV-Senders setzt sich aus den Kategorien „Walk“, „Shootings“ und „Personality“ zusammen, online kann jeder Nutzer über die GNTM- Kandidatinnenabstimmen. Warum Mareike Lerchderart beliebt ist, hat viele Gründe.

GNTM 2020 (ProSieben): Mareike Lerch ist offen und verrät gerne intime Details

Model Mareike Lerch fällt optisch durch ihre vielen Tattoos auf, vor allem bei der Show Germany's Next Topmodel*. Über 85 Prozent ihres Körpers sind bereits mit Tinte verziert. Und die Kandidatin von GNTM 2020 aus Maintal verriet, dass ihre Tattoos ganz schön kostspielig waren. Mehr als 24.000 Euro soll Mareike Lerch für ihren Körperschmuck hingeblättert haben.

Aber das waren nicht die einzigen tiefen Einblicke des Models. So sorgte GNTM-Kandidatin (ProSieben) Mareike Lerch für einen ersten Skandal, als sie ein besonders freizügiges Bild auf Instagram postete. In einem anderem Post bei Instagram geht Mareike Lerch sogar noch einen Schritt weiter und zeigt viel nackte Haut. Das Tattoo-Model aus Maintal gewährt gerne tiefe Einblicke, ob auf ihren Körper oder in ihr Privatleben. Aber nicht nur das gefällt ihren Fans, auch, dass Mareike Lerch immer sehr cool wirkt, kommt gut an. Und jetzt hat die Kandidatin von Germany's Next Topmodel by Heidi Klum (GNTM 2020) verraten, woran das liegt. 

Mareike Lerch berichtet intimes Detail – ProSieben schneidet Geständnis bei GNTM 2020 raus

In einer gespeicherten Instagram-Story gesteht Mareike Lerch: „Eigentlich bin ich immer so gechillt weil ich regelmäßig masturbiere aber die Szene wo ich das sage wurde leider rausgeschnitten. Und dafür braucht man sich nicht schämen weil es eh jeder macht #loveyourself (sic)“.

Doch warum schneidet ProSieben das Geständnis des Models bei Germany's Next Topmodel (GNTM 2020) einfach aus der TV-Show? Ist Mareike Lerch zu weit gegangen? Denn die Selbstliebe, die Mareike Lerch unter dem Hashtag „selflove“ auf Instagram propagiert, wird immer häufiger im Netz thematisiert. 

GNTM 2020: Mareike Lerch propagiert Selbstliebe – ProSieben löscht Szene

Dabei geht es darum, sich zu akzeptieren, sich nicht zu vernachlässigen und sich selbst etwas Gutes zu tun. Doch das Geständnis von Mareike Lerch war dem Sender ProSieben und der TV-Show Germany's Next Topmodel by Heidi Klum (GNTM 2020) wohl zu heiß.

Unter anderem wegen ihrer offenherzigen Art gab es bei GNTM jetzt heftige Kritik an Mareike Lerch. In einem Interview bei Germany‘s Next Topmodel wird sie als schlechtes Vorbild abgestempelt. Die Fans gehen auf die Barrikaden – das Model redet nun Klartext.

Grund genug für das Model aus Maintal, ihr Statement noch einmal für ihre Fans auf Instagram zu veröffentlichen. Ob Mareike Lerch das auch noch einmal in der Show tun wird, kann bei der nächsten Ausgabe von Germany's Next Topmodel auf ProSieben immer donnerstags um 20.15 Uhr verfolgt werden.

Von Sophia Lother

Mareike Lerch sticht bei GNTM 2020 auf ProSieben positiv hervor. Jetzt sorgt sie mit einem neuen Post bei Instagram für viel Wirbel. Ihre Fans feiern sie dafür. Immer wieder sorgt Model Mareike auf Instagram für Gesprächsstoff. Diesmal postet sie erschreckende Neuigkeiten: Sie sitzt auf den Malediven fest. Die Insel steht wegen des Coronavirus unter Quarantäne.

Wochenlang war sie der Liebling der Zuschauer: Tattoo-Model Mareike Lerch aus Maintal. Jetzt ist die 24-Jährige freiwillig aus GNTM (Prosieben) ausgestiegen. Ihre Fans sind entsetzt. 

Wer genug von GNTM hat, darf sich auf neue Filme und Serien bei Netflix* freuen. Auch Amazon Prime Video bietet im Mai 2020 einige Neuheiten* an. Zudem steht der Mai bei Disney+ ganz im Zeichen von Star Wars*.

*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagram internetxdoll

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare